Profileimage by Norbert Steinhauser Produktmanager Produktstrategie und Produktmarketing from LewesDelawareUSA

Norbert Steinhauser

available
Contact

Last update: 05.03.2022

Produktmanager Produktstrategie und Produktmarketing

Company: Herr
Graduation: MBA Kellogg, Dipl.-Ing. (FH), PostGrad Degree in Digital Business (MIT / Columbia)
Hourly-/Daily rates: show
VHB
Languages: German (Native or Bilingual) | English (Full Professional) | Spanish (Limited professional)

Skills

Consulting,Innovationsmanagement, Product Introductions, Product Management, Strategic Marketing, Field Marketing, B2B Marketing, IT Security, Sales Coaching, Sales Process Optimization, Marketing Process Optimization, more revenue, Marketing Coaching, Marketing, Digitalization
Broadband Access, DSL, FTTH, LTE, 2G, 3G, 3.5G, 4G,
Processmanagement, Projectmanagement, Change-Management,

Unternehmensberatung, Strategisches Marketing, Marketing, Produktmarketing, Produktmanagement, Produkteinführungen, Innovationsmanagement,
Business Development, IT Sicherheit, Digitalisierung
Breitband Zugang, DSL, FTTH, FTTB, LTE, 2G, 3G, 3.5G, 4G,
 
  • Produktstrategie
  • Kampagnen
  • Marketing
  • Produkteinführung
  • Prozessanalyse und -verbesserung

Prozessmanagement,
Projektmanagement,
Change Projekte,
Interim Management,
Business Modelle für Festnetz, Business Modelle für Mobilfunk,
Steigerung von ARPU, Reduktion von ACPU und LEK, Reduktion von Churn

Project history

09/2019 - Present
Chief Product Owner und Marketingverantwortlicher, Connected Vehicles, IIoT
aicas GmbH (50-250 employees)
Internet and Information Technology
  • Interim Manager in der Rolle als Product Owner und Marketingmanager für IIoT und Connected Vehicles Software
  • Strategie- und Changemanagement
  • Neupositionierung von Produkten und Einführung neuer Produkte
  • Volle Produkt- und Budgetverantwortung
  • Kulturänderungen in Richtung agile Unternehmensführung und experimenteller Produktentwicklung
  • Analyse von Kundenbasis, Produkt- und Marktanalyse für die Definition zukünftiger Produkte
  • Ganzheitliche Verantwortung für die Produktstrategie und -roadmap basierend auf Weiterentwicklung des Business Models inkl. Optimierung der Customer Journey und Verbesserung der User Experience
  • Root- und Chain of Trust Strategie für große Geräteflotten von IoT Geräten
  • Partnering mit Cloud (AWS, Google, RedHat), 5G MEC Netzbetreibern (Verizon, Vodafone, Telekom, Bell Canada), Automotive (Stellantis, VW, Ford, GM und Lieferanten)

09/2018 - 09/2019
Post Merger Integration and Digitalization Manager
Enreach (500-1000 employees)
Internet and Information Technology
  • Multiprojekt-Management für Top-Line Strategie- und Synergieprojekte, sowie Einführung neuer Produkte
  • Planung und Umsetzung der Projekte in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landesgesellschaften, Executive Board und Entwicklungszentren
  • Change-Management und Einführung neuer Produkte und Prozesse inkl. Abbildung einer Durchgängigen Customer Journey und Verbesserung der User Experience
  • Meilensteinplanung und -Reporting an Shareholder
  • Go-to Market Strategie für neue Produkte
  • Stakeholder und Risikomanagement für >5 Projekte mit einer Gesamt-EBITDA Auswirkung von > 30 Mio. Euro

01/2018 - 09/2018
Product and Business Owner SD-WAN
Liberty Global (>10.000 employees)
  • Business Owner für Produkteinführung (> 100 Projektmitglieder, > 10 externe Lieferanten und > 20 Mio. Euro Projektbudget) in einem SAFe basierten agilem Projekt
  • Ausschreibung zur Auswahl eines Lieferanten für Logistik- und Installationsdienstleistungen
  • Verantwortung für agile als auch konventionelle Projektbestandteile in den Bereichen Netzwerk, IT-Systeme, Kunden- und interne Portale, Security und operative Prozesse inkl. Customer Journey und User Experience
  • Lieferantenauswahl, -management und Vertragsverhandlungen

12/2016 - 12/2017
Product Owner Cloud-Based B2B Service
Unitymedia GmbH (5000-10.000 employees)
Internet and Information Technology
  • Product Owner, verantwortlich für die erfolgreiche Einführung eines Kommunikationsdienstes > 1.000 Kunden nach 6 Monaten
  • Ganzheitliche Verantwortung von Anforderungen bis Prozesse (Ende-zu-Ende Customer Journey und User Experience), operative Abbildung, Lieferantenauswahl inkl. Vertragsgestaltung
  • Produkteinführungsstrategie inkl. Vermarktungsstrategie (direkt, indirekt und online)
  • Erstellung Kundenvertragsdokumente (Angebot bis Auftrag inkl. Leistungsbeschreibung)

01/2016 - 11/2016
Product Owner und Projektleitung Digitalization
EWE AG (5000-10.000 employees)
Internet and Information Technology
  • Product Owner und Projektleitung für die Produkteinführung eines digitalen Produktes mit >60 Projektmitgliedern und > 10 Mio. Euro Projektbudget
  • Kunden- und Wettbewerbsanalyse inkl. Fokus-Gruppen und Online Befragung
  • Umfangreiche Produktstrategie basierend auf SWOT und Kunden- und Wettbewerbsanalyse
  • Produktabbildung und ganzheitliche Prozesseinführung (komplette Customer Journey) von Kundenangang bis Abrechnung
  • Vereinfachung des online / offline Vertriebsprozesses mit Kundenportal mit optimierter Customer Experience
  • Schaffung eines Kundenangangs für > 25.000 Kunden
  • Auswahl der Kundenhardware
  • Festlegung der technischen Parameter
  • Erstellung Anforderungen für IT-Abbildung auf Basis User Stories und Scribbles für agile Umsetzung

01/2013 - 06/2016
Projektleiter Communication Services
EWE AG (5000-10.000 employees)
Internet and Information Technology
  • Projektleiter für die Einführung eines neuen unternehmensweiten Kommunikationsdienstes
  • Standortkategorisierung zur effizienten Ausstattung und zum kostenoptimierten Betrieb der Standorte
  • Schaffung der kompletten Infrastruktur, von WAN-Anschluss (FTTx) über LAN-Infrastruktur kompletter Austausch von Endgeräten auf Basis eines private Cloud Voice-Dienstes incl. Unified Communications und Leitstellen-Technik
  • Lieferantenmanagement inkl. Standortabnahmen und Service Level Management
  • Trainingskonzepte und Vorbereitung Mitarbeiter-Schulungen zur schnellen Adaption der Lösung

01/2013 - 09/2015
Product Owner / Produktmanager Cloud-Based B2B Communications Systems
Communications Services Provider (5000-10.000 employees)
Telecommunications
  • Product Owner und Projektleiter für die umfassende Neuausrichtung und –strategie für TK-Anlagen
  • Produktstrategie TK-Anlagen in den Varianten Systemverkauf, hosted PBx, Managed Port
  • Hochsicherheits- und Hochverfügbarkeitslösungen für Trading-, Energie, Leitstellen und Investmentbanking-Systeme (inkl. Sicherheitsaudits, Verfügbarkeitsgarantien bis zu 99,999%
  • Produkteinführung inkl. Kundengewinnung und Präsentationen bei Kunden- und Partnerveranstaltungen
  • Business Development mit mehr als 100 Kundenterminen und Abschlüssen von > 20.000 Anschlüssen
  • Prozess-Optimierung und –Standardisierung inkl. Betrachtung aller Geschäftsvorfälle
  • Vertriebsoptimierung insbesondere Ausrichtung auf lukrative Kundensegmente
  • Geschäftsfeldplanung inkl. Erstellung langfristiger Business Cases nach Kunden- und Produktsegment
  • Produktmarketing (Kampagnenplanung, Vertriebsschulung, Marketing-Unterlagen, etc.)
  • Partnerstrategie inkl. Standardisierung des Produktportfolios für kleinere Kunden

09/2010 - 12/2012
B2C Internet Access and Mobile Product Owner
1&1 (5000-10.000 employees)
Telecommunications
  • Product Owner verantwortlich für Konzeptionierung und Projektleitung für die Einführung neuer Kundendienste
  • Kampagnenmangement für neue Kundendienste im Umfeld DSL, LTE, mobile Produkte (Smartphone-/ Tablets- / Surf Stick-basiert sowie Festnetzersatzprodukte)
  • Anforderungsmanagement sowie Entwicklung Business Plan für neue prozessuale Customer Experience Produkte
  • Entwicklung Kooperationsmodelle für Festnetz-Infrastrukturpartnerschaften
  • Leitung Produktmanagement Mobile Bigscreen
  • Produkteinführung von LTE und UMTS als DSL-Ersatzprodukte inkl. Planung und Umsetzung der Vermarktungsstrategie, technischer Klärung mit den Vorleistern, etc.
  • Multi-Projektleitung, insbesondere Reporting, Issue Management, Eskalations-Management
  • Kundenmengen-, Umsatz- sowie Margenplanung für die DSL Ersatzprodukte für die Jahre 2011 bis 2014
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Steigerung von Wirtschaftlichkeit, Kundenzufriedenheit, Aktivierungen und Produktqualität
  • Anforderungsmanagement und Abstimmung mit den beteiligten Bereichen für alle Themen hinsichtlich Fraud,
  • Rufnummernportierung, Kunden-Retention sowie Bewertungen (insbesondere Bonitäts-Prüfung)
  • Multi project management incl. reporting, issue management, escalation management
  • Customer volume, revenue, and margin planning for DSL- and Mobile- products, including portfolio management, and consolidation of tariffs
  • Tariff management (reduction from about 600 to below 30)
  • Planning and implementation of measures to increase margin, customer satisfaction, activations, and product quality
  • Requirements management in close alignment with all stakeholders towards risk management (e.g. fraud, collections, dunning)
  • Number porting, customer retention and scoring  

06/2008 - 09/2010
Product Owner / Produktmanager / Produktstrategy Access
Telekom Deutschland (>10.000 employees)
Telecommunications
  • Product Owner für Markteinführung neues DSL Portfolio
  • Einführung neuer Access Technologie unter Berücksichtigung von Marketing-, Technologie-, Prozess- und IT- Anforderungen
  • Definition der Access Strategie unter Berücksichtigung neuer Anwendungen (z.B. Smart Metering, TV, Wohnungswirtschaft, weiterer neuer Dienste, etc.)
  • Weiterentwicklung bestehendes Access-Portfolio mit Schwerpunkt DSL
  • Definition der Produktfunktionalität Breitband basierend auf Fiber-to-the-Home (FTTH), Fiber-to-the-X sowie LTE
  • Internationales und nationales Benchmark für Access Portfolio (FTTx, LTE, DSL, etc.)
  • Roll-Out Planung für neue Technologien (MSAN, LTE, GPON) aus Sicht Produktmanagement
  • Ende-zu-Ende Prozessabbildung über alle Kanäle inkl. ganzheitlicher Customer Journey und verbesserter Customer Experience

01/2007 - 06/2008
Head of Marketing EMEA
Managed Objects (50-250 employees)
Internet and Information Technology
  • Sales optimization incl. target definition
  • Definition of worldwide marketing strategy
  • Creation of marketing plan and budget
  • Implementation of selected strategic marketing activities

 

Time and spatial flexibility

hohe Reisebereitschaft
aktuell Verfügbar

Other

Ausgewählte Erfolge:
Ausgewählte
Erfolge
Neukundengewinnung bei intensiver Wettbewerbssituation
  • Ein Software-Unternehmen suchte einen Weg um an Kunden des Wettbewerbers heranzukommen. Unser Ziel war dabei, die Eintrittshürde für die Kunden möglichst gering zu realisieren. Dazu wurde eine DVD mit der Software erstellt, die direkt bootbar war und die potentiellen Kunden schnell und einfach das Produkt testen konnten. Ursprünglich wurde die DVD zum Versand konzipiert, aufgrund der hohen Nachfrage wurde schnell auf einen registrierten Download geschwenkt. Ergebnis der Aktion: mit einer Investition von ca. 5.000 Euro wurden ca. 100.000 Interessenten weltweit in 12 Monaten erreicht. Direktes Umsatzwachstum im 2-stelligen Millionen Bereich.
Prozess-Verbesserungen bei einem Telekommunikations-Anbieter
  • Ergebnis: Einsparungen im Bereich eines gehobenen 2-stelliger Millionen-Betrag. Identifiziert und bei der umsetzenden Technik in 4 Monaten in Auftrag gegeben. Inzwischen vertrete ich den Leiter Produktmanagement auch gegenüber dem Vorstand, die Mitarbeiter in der Abteilung sehen mich als Coach und nutzen mich als erste Anlaufstelle für alle Ihre Themen.
Neu-Produkteinführung in China
  • Einführung neuer Produkte in China mit dem Ergebnis nach 12 Monaten ca. 1 Mio. Euro neuer Umsatz
Re-Positionierung
  • Ein Produkt erwirtschaftete über Jahre hinweg konstanten Umsatz von ca. 100.000 Euro. Durch die Neu-Positionierung und darauf aufbauender Vermarktungsstrategie wurde nach 12 Monaten ein Umsatz von ca. 1 Mio. € und nach 24 Monaten von ca. 10 Mio. € erreicht.
Partnering
  • Die Neu-Positionierung führte zum Zugang zu zwei strategischen Partnern.
  • Partner 1 investierte über 3 Jahre hinweg ca. 30 Mio US$ per Annum in gemeinsame Marketing-Aktivitäten.
  • Partner 2 eröffnete einen komplett neuen Markt für das Unternehmen woraus ein Umsatzwachstum im gehobenen 3-stelligen Mio. Bereich wurde.

 
 

Contact form

Contact details