Business Analyse, IT Architekt (funkt./tech.) Prozessanalyse, Agil Scrum, Cloud Architekturen partly available

Business Analyse, IT Architekt (funkt./tech.) Prozessanalyse, Agil Scrum, Cloud Architekturen

partly available
Profileimage by Anonymous profile, Business Analyse, IT Architekt (funkt./tech.) Prozessanalyse, Agil Scrum, Cloud Architekturen
  • 69221 Dossenheim Freelancer in
  • Graduation: Physiker
  • Hourly-/Daily rates: 100 €/hour
    verhandelbar je nach Projektsituation
  • Languages: English (Full Professional) | French (Elementary)
  • Last update: 24.02.2020
KEYWORDS
PROFILE PICTURE
Profileimage by Anonymous profile, Business Analyse, IT Architekt (funkt./tech.) Prozessanalyse, Agil Scrum, Cloud Architekturen
ATTACHMENTS
Profil Juergen Philippi

You need an account to view this information.

SKILLS
Business Analyse, SAP S/4HANA, IT Architekt (funkt./techn.) Projektmanagement, Scrum, BPM, IT Security, Microservices API, Big Data Architektur, Metadaten
Metadatenmanagement, BCBS 239

SAP
SAP S/4HANA
Bank Analyzer, mySAP Banking ,
Einführung BA, FDB, HDB, RR-Interface, Credit Risk Analyzer, BW für IAS und Basel II, BI,Portfolio-Hedge.
FI, FI-AA, CFM, BCS, GP, CFM-RA Risk Analyser, Marktrisiko, TR-TM-MRM.

Finance
Business Analyse, IT Architekt, Prozessmanagement, RPA, IT Security

Risikocontrolling
Berechnung, Kontrolle, Prozesssteuerung Reporting Kreditrisikoreport: Marktpreisrisiko, Adressausfallrisiko, Liquiditätsrisiko, operationelles Risiko. Immobilienrisiko, Gesamtbankrisiko.
MaH Überziehungsüberwachung,Limitsystematik und Exposuremapping,Länderlimitüberwachung, Credit VaR, Ratings, Sicherheiten, Kommerzielle Geschäfte.
Umsetzung MaRisk.

Gesamtbanksteuerung
ALM Asset Liability Management, Kreditrisiko, Zinsspannenrisiko, Bewertungsrisiko, Abschreibungsrisiko, Wechselkursrisiko, Liquiditäts- und Marktpreisrisiko.


SAP
SAP S/4HANA
Bank Analyzer, mySAP Banking ,
Einführung BA, FDB, HDB, RR-Interface, Credit Risk Analyzer, BW für IAS und Basel II, BI,Portfolio-Hedge.
FI, FI-AA, CFM, BCS, GP, CFM-RA Risk Analyser, Marktrisiko, TR-TM-MRM.

Handelsprodukte
Plain Vanilla und strukturierte Produkte:
Konzeption, Berechnung, Zerlegung, Buchung, Abwicklung von börsen- und nicht börsengehandelten (OTC) Produkten:
Aktien, Aktienderivate, Renten, Zinserivate (CMS, Cap,Floor,Collar), Kreditderivate (TRS,CDS,ABS,), Devisen, Repos, Optionen, Futures, Swaps.

Kredit
Kredite / Hypotheken – Aktiv / Passiv
Hypothekendarlehen, Namenspapiere, Inhaberschuldverschreibungen, öffentl. Pfandbriefe, Gesamtkreditvolumen i.S. von §19 KWG Abs. 1 KWG, G+V.

Abwicklung / Treasury Operations
Wertpapierabwicklung, CCP-Central Counterpart. Belieferung und Geschäftsabstimmung für SNO- und OTC-Geschäfte, Clearing, Settlement, Netting. STP Straight Through Processing. Auslands-Effekten- und Zahlungsverkehr; Lagerstellenverwaltung: Euro-Clear, SIS Sega-Intersettle, Clearstream-Deutsche Börse Clearing, Olga, GEOS System, LCH London Clearing House.

Zahlungsverkehr
Inland- und Auslandszahlungsverkehr, Swift-Lösungen, alte / neue ISO Norm 7775/15022, sec. Ed.: XML., SEPA (Single European Payment Area), ), Clearing- und Settlement-Mechanismen im Zahlungsverkehr (z.B. TARGET, Euro1, STEP 1 / 2.)


Handel / Treasury
Erfahrungen in Wertpapieren, Derivaten und Devisen
Börseninformations- und Handelsraumsysteme:
Kondor+, Reuters, Bloomberg, Rolf&Nolan, WM, BSP-Trader.
Summit, Murex - MX-Rates, Currency Plus,Instinet,
Octagon, Opics, Dealing 2000, RTS.


Projektmanagement Methoden

Projektmanagement Projektplanung, Projektteambildung, Projektcontrolling, Inte-grations-,Migrations-, Qualitätsmanagement,
Aufwands-/ Kostenabschätzung, Erstellen der Berichte für die Projektleitung

Projektplanung Ressourcen-Planung, Aktivitäten- und Projektplan erstellen, Aufwandsschätzung, Methoden und Standards
festlegen.

PM-Methoden Projektplanung nach CMMI

Aufbau Kommunikationssystem
Problem Management
Change Management
Domumentenmanagement
Qualitätsmanagement

Projektmanagement Tools MS-Project, Access, Super Project, Primavera, Lotus Notes.

Business Analyse Methoden IIBA Ausbildung nach BABOK
Agile Extension to BABOK
Ausbildung BPM Business Process Mangement of CBOK
Mitglied EABA European Association of Business Analysis

Testmanagement Methoden

Testmanagement Testmanagement und Plan für Migration mit Planung des Roll Out und GoLive Handelssysteme.
Erstellung Testkonzept mit Funktions- und Integrations-test.Erstellung Test- und Use Cases.
Funktions- und
Integrationstest Konzept, Planung und Durchführung. Erstellung Testfälle mit Ergebnisberechnung.

Testumgebungen Mercury interactive WinRunner, SQS Test Professional, HQ Quality Center.
PROJECT HISTORY
  • 02/2000 - Present

  • SAP S/4HANA
  •  

    Projekteinsätze

     

    Seit 01/19

    Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen/ Aufgaben

     

     

    Umfeld

    SAP Cloud Architektur

     

    Migration in die Cloud und Multi Cloud.

    Migrationsszenario für Applikationen in die Cloud ( Transfer/ Change/ New Build).Auswahl Pilotapplikationen.

    Migration der SAP Installationen nach SAP S4/Hana als Cloud Lösung.

    Zerlegung der Monolithischen Systemstruktur / Legacy System in

    Service Architektur. Event getriebene Ablösung in Microservices.

    Subdomain Kapselung für Front Office, Post Trade, Clearing und

    Product Catalog Structure.

    Einrichtung IaaS, Paas und SaaS.

    Anpassung ADFS, Firewall Regeln, BRM, SIEM, CMDB.

    Publisher und Subscribe Events über asynchronen Messaging

    Channel.

    API Gateway mit RESTful APIs. API Gateway als Boundary Struktur.

    Prozessaufnahme und Automatisierung mit Camunda.

    Orchestrierung mit Kubernetes, Docker als Container Tool.

    Modellierung Datenbank durch SQL und NoSQL.

    Connectivity Outer World über JSON und HTTP.

    Automatisierung der Tests.

    Auswahl einer Deployment Platform. Aufbau einer Continous Delivery Pipiline. Streaming mit Apache Kafka.

     

    Mapping Business Functions to Business Capabilities.

    Implementierung einer kompletten sequentiellen Order Strategie.

    Agile Projektstruktur SCRUM.

     

    IT-Architekt, Enterprise Architekt, SCRUM Master.

    Cloud Business Analyst

     

     

    Div. Banksysteme Front to End. Google Cloud, Amazon AWS, Mircrosoft Azure.

    SAP S4/Hana

    05/18-05/19

    Helaba

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen/ Aufgaben

     

     

    Umfeld

    Einführung BCBS 239 / MaRisk

     

    Datenbankanbindungen für Gesamtbankrisikobericht Sonstige Risiken und Adressausfallrisiko. Datenabgleiche MPR/LQR.

    Umsetzung div. Themen zur IDV Härtung.

    DQ Prüfungen für FtE, Datenmodellierung, EDW, Definition von fachlichen DQ-Zielen, Spezifikation von fachlichen Anforderungen (funktional und nicht funktional).Prozessaufnahme mit Camunda.

     

    Metadatenmanagement mit Atacama, Aufbau eines Data Dictionary.

    Erarbeitung einer Balance Scorecard auf Basis relevanter KPIs

    Analyse der funktionalen Anforderungen auf Machbarkeit für ein div. Micro-Services.Entwicklung einer Konzeption einer entsprechenden SW Architektur.

    Aufbau einer vollautomatischen Email Lösung im Bereich Business Intelligence und Risikomanagement.

     

    Teilprojektleitung, Funktionaler Architekt, Business Intelligence Beratung, Data Analytics, BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung u. Optimierung Prozesse.

     

    DQM-Tools (int.), EDW, Abinitio. Atacama, Azure, BI. Camunda, QlikView, Qlik Sense, Toad.

     

     

     

    10/18-12/18

    Industrie

     

     

     

    RPA Robotics Process Automation

    Process Mining

    Anbietervergleich

     

    Auswahl eines RPA Tools zur Automatisierung von Prozessen.

    Analyse IST-Prozesse auf mögliche Automatisierungen.

    Erstellung Leistungskriterien-Katalog für Systemauswahl.

    Vergleich der Systeme UiPath, Pega, NICE, Automation Anywhere, IBM Watson und Blue Prism.

    Insbesondere Möglichkeit zur Integration von Machine Learning.

     

    Process Mining

    Auswahl eines Process Mining Tools zur Analyse von Prozessen.

    Analyse IST-Prozesse,Erstellung Leistungskriterien-Katalog für Systemauswahl. Vergleich der Systeme Celonis, ARIS, Minit, IBM Watson, QPR, Kofax, iCaro Tech.

     

     

     

    01/17-09/18

    Industrie

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Ausbildungen

    Restrukturierung IT Security

     

    Unterstützung bei der Anpassung der Cyber Security-Strategie

    Technische und organisatorische Sicherheitsberatung für Security Operation Center (SOC)

    Security Information & Event Monitoring (SIEM / SEM / SIM), Identity und Access Management,

    Unterstützung des Informationssicherheitsmanagements (ISM) bei der allgemeinen Aufbereitung der Dokumentationen. ISO 27001 Verfahren angepasst.

    Beratung zu ISM (Information Security Management) und Information Security Risk Management sowie zu Standards und Practices, Sicherheitskonzepte.

    Durchführung Awareness Kampagnen.

    Mitarbeit Business Continuity Management.

     

    Business Analyst. Management-Berater

    Bewertung und Optimierung IT-Security Prozesse

     

    IT-Sicherheitsbeauftragte (ITSiBe) / Chief Information Security Officer
    (CISO)

    BSI IT-Grundschutz-Experte gemäß BSI IT-Grundschutz-Kompendium und BSI-Standards

     

     

     

    05/17-04/18

    KfW

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Transaktionsmanagement Handelsgeschäfte Wertpapiere

    Einführung BCBS 239 / MaRisk

     

    Metadatenmanagement:  Aufbau eines Data Dictionary.

    Prozess Beschreibung Handelsgeschäfte Summit (Wertpapier und OTC) in TMb (Wertpapierabwicklung).

    Erstellung Geschäftsobjektmodell, Abbildung Front to End Prozesse, Ableitung DQ-Anforderungen aus IKS Kontrollen.

    Beschreibung Prozess Matrix für Abwicklung Handelsprodukte für Org.-Handbuch.Modellierungsmethode UML.

    Metadatenmanagement:  Aufbau eines Data Dictionary.

    Analyse der funktionalen Anforderungen auf Machbarkeit für ein div. Micro-Services.Entwicklung einer Konzeption einer entsprechenden SW Architektur.

    DQ Prüfungen für FtE, Datenmodellierung für Summit, SAP BW und AFI, Definition von fachlichen DQ-Zielen.

    Überprüfung der Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) im Rahmen eines Deep Dive zu BCBS 239. Planung und Durchführung.

     

     

    Business Analyse, IT Architekt (TOGAF Zert.), Data Science, Workflow / BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung u. Optimierung Prozesse.

     

    DQM-Tools (int.), Oracle, Toad, SAP, IBM BDW, BW, SAP AFI,

    SAPFin BA.

     

     

     

    11/16-04/17

    KfW

     

     

     

     

     

     

    Funktion/ Aufgaben

     

    Umfeld

    NPP Neu Produkt Prozess

     

    Anpassung Neue Produkte Prozess wegen Issues aus dem Prüfprozess der Bundesbank.

    Prozess Matrix für Kredite und Darlehen konzipieren zur Anpassung Org Handbuch an neue Abläufe.

     

    Business Analyse, Workflow, BPM Prozess-Beschreibung.

     

     

    Summit, Office

    07/16-10/16

    Versicherung

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Studie Blockchain

     

    Machbarkeitsstudie für den Einsatz der Blockchain Technologie in der Vertragsverwaltung der Versicherung/Smart Contacts.

    IST-Aufnahme, Anforderungsdefiniton, Konzeption.

    Aufbau der fachlichen Architektur.

    In Abstimmung mit dem Fachbereich Entwicklung, Diskussion und Dokumentation einer geeigneten Zielarchitektur (Identifikation von notwendigen Anpassungen der IST-Architektur).

     

    Business Analyse, Data Analytics, Bewertung, Optimierung Prozesse.

     

    Hyperleddger Fabric IBM BC, Ethereum MS Azure, AWS BC, R3 Corda BC

    11/15-06/16

    Credit

    Suisse

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    MIFID II - FinfraG

     

    Erstellung BRD Business Requirement Document für Transaction Reporting und Record Keeping für MIFID II und FinfraG (Schweiz) für Derivate/Structured Products.

    Prozess Dokumentation as is und to be.

    Analyse und Dokumentation des current operating model, Analyse SIX Rulebook, Instrument und data scope analysis.

    Implementation wirtschaftlich Berechtigter. Rulebook für Reporting Structured Products.

    Einführung Taping in Wealth Management für MIFID II, Konzeptionelle Beschreibung der Requirements.

    Weltweite Meldepflicht FinfraG für Derivate: BRD Reporting Duty Derivatives erstellt.

     

    Businesss Analyst, Teilprojektleiter FinfraG und MIFID II für Transaction Reporting, Agiles Projektmanagement

     

    SAP BO, Visio, Sharepoint.

     

     

     

    01/15-10/15

    Zürich

    Vers.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

     

    Umfeld

    IFRS 4.2 Einführung – IFRS 9 Implementierung

     

    RED Requirement Elicitation Document für IFRS 4.2 erstellt. Business Prozesse und Workflows mit GAP Analyse für Finance, Business Prozessbeschreibung BPMN der Integration und Methodologies IFRS 4.2 in bestehendes SAP Umfeld: CSM Contractual Service Margin, Block Building Approach BBA, Premium Allocation Approach PAA, EL Calc., Unbundling of insurance contracts.

    Ablösung SAP BO Reporting weltweit mit Einführung S4 Hana, Cloud, Vero Schnittstelle zu Apache Hadoop.

    Konzeption eines Cloudbetriebs für diese Lösung,

    Proof of Concept der Cloud-basierten Lösung

    Analyse der SAP Systeme auf Integration mit Micro-Services.

     

    Business Analyse, Data Science, Workflow / BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung, Optimierung Prozesse,

    SAP Information Steward.

     

    SAP Insurance Analyzer, SAP BCS, BW, FI , Aris, Hadoop, SAP S/4 Hana, Vero, SAP Power Designer, Sharepoint, PEGA Workflow, BPMN

     

     

     

    05/14-12/14

    Raiffeisen

    Schweiz

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

     

     

    Umfeld

    Migration Dialba2000 nach Avaloq – Fachstream

    Hypotheken Kredite

     

    Analyse UseCase FIN (Dialba2000 Funktionalitäten) auf Vollständigkeit. Zuordnung UseCases FIN zu Metatypen Avaloq.

    Beschreibung Workflows wegen Anpassungen Dilba2000  an Avaloq.

    Spezifizieren, Bewerten und Tracking IRB Requirements an ACS, Schnittstelle IWH Anforderungen IRB ans ACS.

    Produktkatalog Finanzieren Produkt Sicht Raiffeisen Abgleich Sicht Benützung Avaloq für Generische Assets.

    Mitarbeit Konzept PPH-F.

    Beginn mit der Entwicklung einer funktionalen Zielarchitektur für FIN.

    Scrum Master für fachliche Planung UCs. Release und Ressourcen Planung DP 2,3 und 4.

    Review des Testkonzepts und dem Konzept Interaktion OMS/ACS/AFP.

     

    Business Analyse, Fachkonzeption, Workflow / BPM Prozess-Beschreibung, Agiles Projektumfeld, Funktion als Scrum Master.

    Zertifizierung als Scrum Master.

     

    Dialba2000, Avaloq, Sharepoint, TFS.

     

     

     

    01/14-04/14

    Nord LB

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Finanzen / TP Optima – Anbindung Loan IQ an SAP BA 8.0

     

    Fachkonzept für Bagatellbuchungen, Negative Zinsen.

    Erstellung Buchungslogik für Darlehen für SAP AFI. Prüfung und Aufnahme neue GeVos aus den Themen Hedge Accounting, Zerodarlehen, Zinskapitalisierung, Negative Zinsen, Rückständige Leistungen, Prolongationen, Impairment, Leistungsstörung, Korrektur Zins-/Gebührenabgrenzungen, Bagatellbuchungen, FINREP, Avale.

    Einführung MaRisk mit NPP für strukturierte Produkte, Konzept EtE Prozess NPP.Beschreibung des Handelssystems Summit zur Implementierung.

    Prozessbeschreibung für Anpassungen der Loan IQ Datenanlieferung an SAP-AFI.

     

    Business Analyse, Fachkonzeption, Prozess-Beschreibung.

    Testszenarien

     

    Loan IQ, SAP Bank Analyzer 8.2, BA-CRA, AFI, SAP FI,

     

     

     

    07/13-03/14

     Santander Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion / Aufgaben

     

    Umfeld

    Konsumentenkredite Online Kreditentscheidung

     

    Fachkonzept für Anpassungen der Online Bearbeitung des Kreditantrages mit  Refinancing Admission Tool. Restrukturierung der Retail-Kundenkredite und Verbindlichkeiten; Kredite für Waren, Direktkredite, Kreditkarten.

    Beschreibung Decision Box mit Regelwerk zur Berechnung Kredite,  Zinsen, Raten, Scoring, Haushaltsrechnung.

    Regelbox für Workflow Management mit Segmentierung der Anträge.

     

     

     

    Prozessbeschreibung des gesamten Antragsweges mit Optimierung, Abstimmung mit der Fachabteilung.

     

    Aris für Prozessbeschreibung, SAS als Datenbanksystem

    Core Banking Systeme für Retailkredite: ICS, TCP, SAPA, GBSO, BMS, Partenon

     

    01/13-06/13

    Sal

    Oppenheim / Deutsche Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Finanzen

    Migration General Ledger  von SOP Konzern  nach Deutsche Bank

     

    Migrationskonzept mit Mapping GL IFRS und HGB Accounts in BuKr Deuba.

    Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse gem. IFRS, HGB und Steuerrecht für den Konzern.

    Führung und Migration der Anlagenbuchhaltung. Abschreibungsläufe, Anpassung zu- und Abschreibungen, Einrichtung Anlagestammsätze und Anlageklassen.

    Erstellung Buchungen Zinsabgrenzung, HR, Debitoren, Überleitungsrechnung IFRS und HGB, Reports für Konzernberichterstattung.

    Prozessinventur für Finance Onshore Prozesse.

    Prozessbeschreibungen für Zins EWB, PPA, GVA, LLP und Unwinding.

    KOP/KPI für Recon SAP und BCS, Participation EAV Bookings.

    Technische und prozessuale Koordination im GBS-Umfeld mit Bezug zur Gruppe Einzelabschluss (Konzeption, Test/ Koordination/Begleitung Going Live).

     

    Business Analyse, Fachkonzeption mit operativen Aufgaben in der Abschlusserstellung.

     

    SAP FI, SAP AA, SAP BW, BCS. Upload SAP, Cara.

     

     

     

    01/12-12/12

    UniCredit

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Finance / Rechnungswesen

    Migration Hauptbuch Nebenbuch IFRS 9

    Umsetzung Finrep / Corep

     

    Migrationskonzept nach IFRS 9  von Nostro nach Calypso für SAP Bank Analyzer. Involvierte Produkte: Anleihen, Schuldverschreibungen, Darlehen, Aktien und Derivate,

    Unterstützung bei der Erstellung der Monats-, Quartals und Jahresabschlüsse. Erstellung Portfolio- und Abstimmungsreports.

    Anbindung Derivate MAS Calypso an SAP BA.

    Fachkonzept zur Implementierung der FINREP-Templates mit BA als verwaltendes System.

    Umsetzung Kreditrisiko aus COREP im CRA.Anpassung

    Regulatory. Reporting Basel III. §13,14 Meldungen,GroMiKV  Anpassungen an neue regulat.Anf., AKV.

    Ermittlung der Kennzahlen und Merkmale für das Reporting, Mapping der Kennzahlen, Prozessbeschreibung für die Vorsysteme Aramis und MAS SAP BA-Targetik als Meldewesenweg.

    Einführung MCA Multi Currency Accounting in SAP-BA. Anpassung der Abstaffelung in BA.

    Erstellung von Testfällen, Durchführung Testcyclen mit UAT für SAP BA.

     

    Business Analyst, fachlicher Berater, Planung und Durchführung von Tests bis GoLive.

     

    SAP BA 4+5, SAP BW, FI, MAS, Calypso, Nostro,Aramis, Testtool  HP Quality Center., Targetik

    03/11-12/11

    FMS WM

    Öffentl.rechtl.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

     

    Umfeld

    Aufbau Bad Bank / Risk und Finance

     

    Erstellung der funktionalen Architektur der Bad Bank für Finance Reporting, Limit System und ALM. Liquiditätsmanagement und Risk Reporting.

    Aufbau einer Grundstruktur für BW Reporting mit Finance Kennzahlen, Wind Down und Gesamtbanksteuerung.

    Erstellung Mirationskonzept HGB und IFRS Hauptbuch.

     

    Hauptbuchkonsolidierung für Financial Accounting nach HGB und IFRS/IFRS9: insbes. Anpassung Prozess Impairment Berechnung und Buchung mit RBD,Erstellung  FX Valuation Area für Währungsbestände

    Prüfung Jahresabschluss mit Erstellung Issues für Fachbereiche, u.a. Buchwertermittlung und Prozessanpassungen.

     

    Anpassung Regulatory Reporting Basel III , CRD IV, SovV nach KSA, KWG. Beschreibung der Anpassungen zum Finanzmeldewesen FINREP und Solvenzmeldewesen COREP.

     

    Funktionaler Architekt, Business Analyse mit Erstellung Konzepte und Spezifikationen. Planung und Durchführung von Tests.

     

    Kernbanksysteme Paris Mira, Cognos, SAP CML, SAP BW, SAP FI, BCA, SAP RBD, SAS, Summit, EC Equity Calculator, Acumen, Abacus

     

     

     

    10/10-03/11

    Commerz-

    bank /

    Eurohyp

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

    Umfeld

    Treasury / Public Finance ABF Management Reporting

     

    Fachkonzept Risikoreporting PIIGS Staaten,

    SQL Extraktion Daten Oracle, Geschäftsabfrage/Eingabe Summit und Front Arena, QS der Modell Berechnungen, Berechnung RWA, EaD, GLLP, NBR, Stille L/R, FV, div. IFRS Bewertungszahlen.

    Koordination der div. Abteilungen in Bezug auf Datenlieferungen.

    Konzept, Entwicklung und QS des Management-Reporting für den Konzern-Vorstand.

    Aufbau Testfallmatrix mit Durchführung Systemtests und User Acceptance Test UAT.

    Übernahme Abwicklungsdaten CDS aus Derivate-System.

     

    Teilprojektleitung ABF, Erstellung Fachkonzeption

    IAS Kennzahlen, Tests

     

    Kernbanksystem SAP Mark, Summit 5.2, Front Arena 4,Oracle

     

     

     

    01/09-12/10

    Landesbank

    SEPA/Zahlungsverkehr

     

    Umsetzung der Anforderungen SEPA in den Zahlungsverkehrsanwendungen und der Kontoführung der Bank.

    Lösungsvarianten erstellt für die betroffenen Anwendungen unter Berücksichtigung der externen Anforderungen.

    Erstellung der anwendungsübergreifenden Fachkonzeption.

    Themen: Massenzahlungsverkehr,Abwicklung über STEP2
    Clearingabkommen des Kreditgewerbes

    internationalen Clearing- und Settlement-Mechanismen im Zahlungsverkehr: TARGET, Euro1, STEP1, STEP2

    Settlement von STEP2-Zahlungen über EURO1
    SEPA Credit Transfer Scheme, SEPA Direct Debit Scheme
    SEPA Datenmodell, XML-Formate im Rahmen des UNIFI/ISO 20022-Ansatzes,
    Feinkonzept für SWIFT-Dienste (Fin, FileAct, InterAct, Browse), der SWIFT-Sicherungsverfahren (BKE/RMA, PKI) und der zugehörigen Datenformate (MT, XML) sowie der Administrierung (MA-CUG, CUG, LVP, - generic - Service)
    Umsetzung der Anforderungen des Einheitlichen Euro Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area (SEPA))

    in die Zahlungsverkehrsanwendungen und der Kontoführung der Bank.

    Entwicklung von Lösungsvarianten für die betroffenen Anwendungen.

    Beratung und Unterstützung des Projektteams bei der Erstellung der anwendungsübergreifenden Fachkonzeption.

    06/10-09/10

    Merck Finck Privatbank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

    Umgebung

    Migration Handelssystem Octagon nach UBIX

     

    Anbindung Derivative-Handel an Abwicklungssystem Treasury,

    Migration Octagon mit Stammdaten, Bewegungsdaten, Provisionen, Schnittstellen Eurex und Accounting nach Ubix.

    Projektplanung erstellt, Fachkonzept Migration der Produkte mit Konzeption des Master Data Management (Static Data), Anpassung, Redesign  Order-SSt. nach Rel.13 Eurex (Eingang), DV Konzept für Variation Margin und Positions UBIX nach OBS (Ausgang); Anpassung der §9 WpHG (TRON/TRICE)

    Schnittstelle.

     

    Projektleitung Migration,Abgleich Acitivties Octagon zu UBIX, Reporting UBIX.

     

    Octagon, Ubix, OBS, Eurex,

     

     

     

    01/09-04/10

    HVB Unicredit

    München

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

     

    Umgebung

    Accounting / Nostro Eigenhandel  - Wp-Leihe

     

    Unterstützung bei der Erstellung der Monats-, Quartals und Jahresabschlüsse. Erstellung Portfolio- und Abstimmungsreports.

    Aufbau Testszenarien und Produktionsplanung mit Übergabe in Live-Betrieb.

    Eigenhandelssystem Nostro: Wertpapier-Leihe: Prozess-IST Aufnahme und Optimierung Soll Prozesse (CMMI), Automatisierung von Erträgnis-Buchungen, Integration in Calypso.

    Optimierung Zinsabgrenzungen, Anpassung für Zinsergebnis..

    Fachkonzept für neue WM-Klassifizierung für Wertpapiere (GD198).

     

    Business Analyse mit Fachkonzeption, Requirement Engineering für Kernbank, Koordination Business-IT, Teilprojektleitung WM-Neuklassifizierung.

     

    Arts, Calypso, SAS-PC, Access, Gips, Nostro, Depot, Wabsy, Maksy, Isybil.

     

     

     

    05/08-12/08

    Dexia

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

    Umgebung

    Einführung MIFID

    (Markets in Financial Instruments Directive)

    vollständige Verantwortung für die Planung und Umsetzung der Richtlinie.

    Erstellung Fachkonzepte für Best Execution, Nachhandelstransparenz. Aufbau der Policies für Compliance, Mitarbeiterleitsätze, Interessenkonflikte.

    Zusammenarbeit mit Compliance zur Umsetzung der Richtlinie und Prozess-Anpassungen.

    Implementierung der gesetzlichen Anforderungen durch Prüfung des  WpHG, FRUG, WpDVerOV. Bafin Prüfung Vorbereitung durch WpDPV, Fragebogen nach § 5.

    Erstellung Kundeninfobroschüre für MIFID
     

    Gesamtleitung für die Umsetzung, Erstellung Konzepte und Geschäftsdokumente.

     

    SAP-FI, Access, SAP BW, Bloomberg.

     

     

     

    11/07-04/08

    Commerz-bank

    Eurohyp

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

    Umfeld

    Financial Accounting

     

    Erstellung Fachkonzepte für  HGB- und IFRS-Buchungslogik für Kredite (Consumer, Baufi, Immo) für die Systeme CoAktiv und SAP-Mark. Aufstellung der Kontierungsregeln.

    Aufbau parallele Buchhaltung: Beschreibung fachliche Positionen IFRS. Buchungsevents ermitteln und beschreiben.

    Parametrisierung in FxF: Buchungslogik, Laufzeiten, Bewertung, Kategorisierung.Schwerpunkt OTC Derivate.

    Requirement Engineering für neuen Bilanzierungsprozess; Analyse Geschäftsprozesse und Beschreibung (BPM).

    Abgeltungssteuer: Zusammenstellungen der Auswirkungen auf die vorhandenen Buchungslogiken HGB, Bewertung der Änderungen in den Systemen.

    Testmanagement und Plan für Migration mit Planung des Roll Out und Drehbuch für GoLive Handelssysteme.

     

    Teilprojektleitung, Erstellung Fachkonzepte,

    Leitung Testmanagement Migration.

     

    SAP-Mark, Summit, CoAktiv, Fernbach FxF Flex Finance,

    Just Account, Codabas, CoBil., UML,

     

     

     

    01/07-10/07

    LBBW

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen /

    Aufgaben

     

    Umfeld

    Einrichtung

     MIFID I -Markets in Financial Instruments Directive-

     

    Erstellung Fachkonzept für Best Execution und Nachhandelstransparenz.

    Aufbau der Policies für Compliance, Mitarbeiterleitsätze, Interessenkonflikte.

    Backoffice Prozesse und fachliche Prozessanforderungen analysiert und umgesetzt.

    Implementierung der gesetzlichen Anforderungen durch Prüfung des  WpHG, FRUG, WpDVerOV. Bafin Prüfung Vorbereitung durch WpDPV, Fragebogen nach § 5.

    Erstellung  Testkonzept mit Funktions- und Integrationstest.

    Anpassung Orderprozesse und Routingsysteme

    Erstellung Test- und Use Cases.

    Trade-Life-Cycle Front Arena mit Geschäftsvorfällen für Aktien, Renten und Kredit- und OTC-Derivate (CDS,TRS) beschrieben.

     

    Teilprojektleitung Nachhandelstransparenz, Prozess-Analyse.

    Umsetzung MIFID für Teilprojekt Nachhandelstransparenz

     

    BOS, BOS+,Direct Broker, RTS, CATS OS,  Front Arena, Kondor +, ProFIS, KIS, SophisRisque, TIB-Rendezvous, EKU, Xontro, Xetra MISS.Host DB 2, IMS/DB, XML

     

     

     

    10/06-12/06

    HSH Nord Bank

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umgebung

    Einführung Hedge Accounting

     

    Portfolio Hedge in SAP BA:

    Aufbau Testszenarien für Funktions- und Integrationstest durchgeführt für PFVH.

    Strukturierte Produkte, Kreditderivate

     

    Testkonzept Erstellung, Testdurchführung

     

    SAP Bank Analyzer 3.0

     

     

     

    07/05-09/06

    Bayern LB

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

     

    Umfeld

    IFRS Bilanzierung nach IAS mit  I-Mart

     

    Erstellung Produktanalyse für IAS Buchungen für Aktien, Renten, Derivate. Aufbau und Umsetzung der Buchungslogik für IFRS

    relevante Buchungen für Handelssysteme (s.Umgebung).

    Prüfung Sachkontenfindung

    Mitarbeit am DV-Konzept Hedgeaccounting für Mikro- und Makro-Hedge.

    Aufbau einer Schnittstelle für manuelle Fair Values.

    Aufnahme Fair Value Option in Kreditbuchungen.

    Funktions- und Integrationstest: Konzept,  Planung und Durchführung. Erstellung Testfälle mit Ergebnisberechnung, Eingabe und Durchführung der Tests mit Summit, Murex und Endur.

    Mitarbeit Schnittstellen zu Bildaman und MIS.

     

    Business Analyst, Testfallerstellung.Schnittstelle Technik und Fachabteilung.

     

    SAS, Octagon, Summit, Murex, Wesko, Atlas, SAP-FI,-AA, Endur, Alufox, Kredit Aktiv-Passiv, IDH, Geha, Alufox, Riskpro.

     

     

     

    12/04-06/05

    Helaba

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    IAS und Basel II mit SAP Bank Analyzer

     

    Fachkonzept Saldenübernahme und -verarbeitung, Ergebnispositionsfindung,  Querschnittskonzept Partnerdaten. Erstellung und Berechnung der  Testfallmatrix und Testfälle für OTC und Repos, Granularitätstemplates, Konzept Fremdwährung und Hedgeaccounting:. Portfolio-, Makro-, Mikrohedge. Bilanzierungsregeln für alle IAS Produkte erstellt.

    Konzept zur Durchführung des Funktions- und Integrationstests.

     

    Business Analyst, Schnittstelle Fachbereich und Technik.

     

    Murex, ZDV, WIS, Wp-Info, SAP-FI, BA, FDB, BW, IAS, Atlas, Octagon, EffCom. PFVH innerhalb SAP Bank Analyzer

     

     

     

    09/04-12/04

    AHBR

    Hypothekenbank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    MaRisk Geschäftsprozess-Optimierung (BPM)

    Optimierung Geschäftabwicklung in Treasury und

    Treasury Operations

     

    Aufnahme der MaRisk-Prozesse, Abgleich mit Revision, Erstellung einer Maßnahmenliste nach Kosten-Nutzen und gesetzlichen Anforderungen, Erstellung einer Aufgabenmatrix nach  Prozessen, Bereichen und Produkten,  Erarbeitung eines strukturierten Fragenkataloges zur Prozessaufnahme. Change Verfahren zur Umsetzung der Maßnahmen, Tool Integration für BPM Strukturen zur Prozess Dokumentation und Effektivitätsmessung,

    Prüfung Einsparpotentiale.

     

    Geschäftsprozess Analyse, Requirement Engineering.

     

    SAP-FI, Front Arena, CML, CFM, BCA, DES, Samba, ARIS

     

     

     

    09/04-12/04

    DCB

    Daimler Chrysler Bank

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umgebung

    Plattformstrategie: Evaluierung SAP BA für Basel II, 

    Gesamtbanksteuerung: Asset Liability Management ALM und Meldewesen

     

    Erstellung einer Bewertungsmatrix und eines Evaluierungsschemas zur Bewertung von Anbietern, Aufbau eines Anforderungskataloges mit den Fachabteilungen für Basel II Lösung.

    besondere Ausrichtung auf: Meldewesen, ALM Asset Liability Management, Erlöscontrolling, Basel II, CMS.

     

    Business Analyse, Erstellung Machbarkeitsstudie.

     

    Fernbach, SAP, SAS, Samba, PAPA, delfin.

     

     

     

    04/04-09/04

    DZ Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    Basel II Implementierung

    Rechnungswesen und Risikocontrolling

     

    Basel II: Fachkonzept für Mapping, Fachkonzept Schnittstelle zur FDB,

    Aufbau Testmatrix und Integrationstest für Basel II und IAS.

    Koordinierung der Fachabteilung und Technik.

    Buchungsschnittstellen Murex, FDB, FI. Mapping strukturierte komplexe Handelsprodukte, Anpassung Buchungslogik.

    Abstimmung der Abgleiche Meldewesen und Rechnungswesen.

     

    Business Analyse, Schnittstelle Fachbereich und Technik

     

    Murex MX G 2000, Murex GZ/DZ, Summit, FDB, BW, SAP-FI, BCA, CML, CMS, Samba.

     

     

     

    04/04-09/04

    DVB Bank

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    Parallele Rechnungslegung IAS mit SAP R/3

     

    Testkonzept Integrations- und Konsolidierungstest SAP IAS.

    Parallel Bewertung in R/3-FI und Bankanwendungen

    Durchführung Integrationstest. Erstellung und Überprüfung Buchungslogik. Identifikation embedded Derivatives, Entwicklung Impairement Test Kriterien,

     

    Testmanagement. Testerstellung und Durchführung.

     

    SAP-FI, CML, TR-TM, LO, Geld, Devisen, Derivate, Swift.

     

     

     

    10/03-03/04

    KfW

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    Bilanzierung nach IAS  mit SAP

     

    Machbarkeit der IAS Bilanzierung.im SAP Bank Analyzer.

    Merkmale und Kennzahlen für Summit, Aufbau Buchungslogik

    und Buchungsschemata; 

    Überprüfung der Einführungsalternative SAP-FDB mit

    Bank Analyzer 3.0 im Vergleich zur Eigenentwicklung.

     

    Business Analyst, Schnittstelle Fachbereich und Technik

     

    Summit, Murex, DaBu, SAP-FDB, Bank Analyzer.

     

     

     

    04/03-09/03

    DZ Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    Neue Sollprozesse Rechnungswesen

    Implementierung FDB, IAS und Basel II

     

    Fachkonzept, Überprüfung u. Neugestaltung Prozesse Rechnungswesen. Überleitungsrechnung Gesamtkreditvolumen i.S. von §19 KWG Abs. 1 KWG, Abgleich Meldewesen Samba mit ZIS und SAP-FI.

    Koordinierung der Fachabteilungen und Technik

    Fachkonzept zur SAP Bank Analyzer Transformatorschicht.

    Prüfung FDB und historische Datenbank auf bestehende Anforderungen RW, Mapping und Datenmodell für Handelsprodukte.

    Migration Konzern auf SAP FI mit Nebenbüchern BCA, CFM und CML. Abstimmung mit CMS Einführung und Schnittstellen zum Collateral Management.

     

    Busness Analyse, Schnittstelle Fachbereich und Technik

     

    SAP-BA, FDB, SAP-FI, WVS, WBS, SSt. AM/BCA, Summit, Front-Arena, WVS, Murex, Samba.

     

     

     

    07/02-03/03

    Helaba

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

     

    Umfeld

    Migration Transaktionsbank TxB

     

    Migrationskonzept für die  Wertpapierabwicklung

    Entwicklung des Vorgehensmodells, Fachkonzept,

    Erstellung Testkonzept mit Testszenarien, Funktions- und Integrationstest, Qualitätssicherung.

    Koordinierung der Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Technik

    Konzeption und Realisierung einer Konsolidierungsstruktur

    Feld- und Schnittstellenbeschreibung, Übernahme der Stamm- und Bewegungsdaten, Schnittstellenanpassungen.

     

    Business Analyst für Migration und Testmanagement

     

     

    SAP-FI, WVS/ OS-390-Host, WIS, Endevor, JCL, Atlas,

    Front Arena.

     

     

     

    01/02 –06/02  

    Deutsche

    Börse

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

     

    Umfeld

    IAB Integrierte Aktienregisterführung

     

    IAB Integrierte Aktienregisterführung, Girosammel- und Streifbandverwahrung, Namensaktien, Schnittstelle CASCADE und CASCADE RS, virtuelle Hauptversammlung, Global Share, 

    FMB Freier Meldebestand. 

    Erstellung und Überprüfung Testszenarien, Funktions- und

     Integrationstest. Release Konzept, Feinkonzept AZ-Strada,

    Gesamtzyklus Erstellung Anforderungskonzept bis Abnahme.

    Schnittstelle zu CCP Central Counterpart.

     

    Erstellung Fachkonzepte, Erstellung Testfälle, Testmanagement Migration.

     

    IAB V.7, CASCADE, CASCADE RS, Clearstream, IBM Host 390.

     

     

     

    10/01-03/02

    Wüstenrot

    Bausparkasse

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktion

     

    Umfeld

    SAP R/3 : Migration BCA und TR-TM auf FI Konzern

     

    Fachkonzept BCA und TR-TM (CFM-TM Transaction Manager) mit FI zur Integration und Konsolidierung Partnergesellschaften in Konzern, Konsolidierung Buchhaltung FI und Teilsysteme BCA, TR-TM. Migration Kontenrahmen mit IAS-32/39 Integration.

    Darlehensverwaltung  TR-LO: Migration der SAP R/3 TR-LO CML-Kreditverträge der jeweiligen Partnerbestände.

    Einführung neuer Chart of Account, Kontierungsreferenzen, 

    Schnittstelle zu SAP-BW. Machbarkeit analysieren.

     

    Business Analyst, Requirement Engineering.

     

    SAP-R3 FI, BCA, TR-TM/CFM-TM, CML, BW,IBM Host 390; KTW, ALE-Verteilung, IDOC.

     

     

     

    12/00-09/01

     

    03/99-12/99

     

    07/98-03/99

     

     

    1997-1998

    dwpbank

     

    Postbank

     

    Berliner

    Volksbank

     

    DZ Bank Frankfurt

    Projektleitung Migration Clearstream

     

    Einführung US-GAAP mit SAP

     

    Neuer Handelsraum mit Integration Frontoffice, Risiko-

    management und SAP

     

    Aufbau eines Risikomanagement-Systems

    1987-1997

     

    IBM Frankfurt

     

    Projekteinsätze

     

    Seit 01/19

    Bank

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen/ Aufgaben

     

     

    Umfeld

    SAP Cloud Architektur

     

    Migration in die Cloud und Multi Cloud.

    Migrationsszenario für Applikationen in die Cloud ( Transfer/ Change/ New Build).Auswahl Pilotapplikationen.

    Migration der SAP Installationen nach SAP S4/Hana als Cloud Lösung.

    Zerlegung der Monolithischen Systemstruktur / Legacy System in

    Service Architektur. Event getriebene Ablösung in Microservices.

    Subdomain Kapselung für Front Office, Post Trade, Clearing und

    Product Catalog Structure.

    Einrichtung IaaS, Paas und SaaS.

    Anpassung ADFS, Firewall Regeln, BRM, SIEM, CMDB.

    Publisher und Subscribe Events über asynchronen Messaging

    Channel.

    API Gateway mit RESTful APIs. API Gateway als Boundary Struktur.

    Prozessaufnahme und Automatisierung mit Camunda.

    Orchestrierung mit Kubernetes, Docker als Container Tool.

    Modellierung Datenbank durch SQL und NoSQL.

    Connectivity Outer World über JSON und HTTP.

    Automatisierung der Tests.

    Auswahl einer Deployment Platform. Aufbau einer Continous Delivery Pipiline. Streaming mit Apache Kafka.

     

    Mapping Business Functions to Business Capabilities.

    Implementierung einer kompletten sequentiellen Order Strategie.

    Agile Projektstruktur SCRUM.

     

    IT-Architekt, Enterprise Architekt, SCRUM Master.

    Cloud Business Analyst

     

     

    Div. Banksysteme Front to End. Google Cloud, Amazon AWS, Mircrosoft Azure.

    SAP S4/Hana

    05/18-05/19

    Helaba

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen/ Aufgaben

     

     

    Umfeld

    Einführung BCBS 239 / MaRisk

     

    Datenbankanbindungen für Gesamtbankrisikobericht Sonstige Risiken und Adressausfallrisiko. Datenabgleiche MPR/LQR.

    Umsetzung div. Themen zur IDV Härtung.

    DQ Prüfungen für FtE, Datenmodellierung, EDW, Definition von fachlichen DQ-Zielen, Spezifikation von fachlichen Anforderungen (funktional und nicht funktional).Prozessaufnahme mit Camunda.

     

    Metadatenmanagement mit Atacama, Aufbau eines Data Dictionary.

    Erarbeitung einer Balance Scorecard auf Basis relevanter KPIs

    Analyse der funktionalen Anforderungen auf Machbarkeit für ein div. Micro-Services.Entwicklung einer Konzeption einer entsprechenden SW Architektur.

    Aufbau einer vollautomatischen Email Lösung im Bereich Business Intelligence und Risikomanagement.

     

    Teilprojektleitung, Funktionaler Architekt, Business Intelligence Beratung, Data Analytics, BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung u. Optimierung Prozesse.

     

    DQM-Tools (int.), EDW, Abinitio. Atacama, Azure, BI. Camunda, QlikView, Qlik Sense, Toad.

     

     

     

    10/18-12/18

    Industrie

     

     

     

    RPA Robotics Process Automation

    Process Mining

    Anbietervergleich

     

    Auswahl eines RPA Tools zur Automatisierung von Prozessen.

    Analyse IST-Prozesse auf mögliche Automatisierungen.

    Erstellung Leistungskriterien-Katalog für Systemauswahl.

    Vergleich der Systeme UiPath, Pega, NICE, Automation Anywhere, IBM Watson und Blue Prism.

    Insbesondere Möglichkeit zur Integration von Machine Learning.

     

    Process Mining

    Auswahl eines Process Mining Tools zur Analyse von Prozessen.

    Analyse IST-Prozesse,Erstellung Leistungskriterien-Katalog für Systemauswahl. Vergleich der Systeme Celonis, ARIS, Minit, IBM Watson, QPR, Kofax, iCaro Tech.

     

     

     

    01/17-09/18

    Industrie

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Ausbildungen

    Restrukturierung IT Security

     

    Unterstützung bei der Anpassung der Cyber Security-Strategie

    Technische und organisatorische Sicherheitsberatung für Security Operation Center (SOC)

    Security Information & Event Monitoring (SIEM / SEM / SIM), Identity und Access Management,

    Unterstützung des Informationssicherheitsmanagements (ISM) bei der allgemeinen Aufbereitung der Dokumentationen. ISO 27001 Verfahren angepasst.

    Beratung zu ISM (Information Security Management) und Information Security Risk Management sowie zu Standards und Practices, Sicherheitskonzepte.

    Durchführung Awareness Kampagnen.

    Mitarbeit Business Continuity Management.

     

    Business Analyst. Management-Berater

    Bewertung und Optimierung IT-Security Prozesse

     

    IT-Sicherheitsbeauftragte (ITSiBe) / Chief Information Security Officer
    (CISO)

    BSI IT-Grundschutz-Experte gemäß BSI IT-Grundschutz-Kompendium und BSI-Standards

     

     

     

    05/17-04/18

    KfW

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Transaktionsmanagement Handelsgeschäfte Wertpapiere

    Einführung BCBS 239 / MaRisk

     

    Metadatenmanagement:  Aufbau eines Data Dictionary.

    Prozess Beschreibung Handelsgeschäfte Summit (Wertpapier und OTC) in TMb (Wertpapierabwicklung).

    Erstellung Geschäftsobjektmodell, Abbildung Front to End Prozesse, Ableitung DQ-Anforderungen aus IKS Kontrollen.

    Beschreibung Prozess Matrix für Abwicklung Handelsprodukte für Org.-Handbuch.Modellierungsmethode UML.

    Metadatenmanagement:  Aufbau eines Data Dictionary.

    Analyse der funktionalen Anforderungen auf Machbarkeit für ein div. Micro-Services.Entwicklung einer Konzeption einer entsprechenden SW Architektur.

    DQ Prüfungen für FtE, Datenmodellierung für Summit, SAP BW und AFI, Definition von fachlichen DQ-Zielen.

    Überprüfung der Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) im Rahmen eines Deep Dive zu BCBS 239. Planung und Durchführung.

     

     

    Business Analyse, IT Architekt (TOGAF Zert.), Data Science, Workflow / BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung u. Optimierung Prozesse.

     

    DQM-Tools (int.), Oracle, Toad, SAP, IBM BDW, BW, SAP AFI,

    SAPFin BA.

     

     

     

    11/16-04/17

    KfW

     

     

     

     

     

     

    Funktion/ Aufgaben

     

    Umfeld

    NPP Neu Produkt Prozess

     

    Anpassung Neue Produkte Prozess wegen Issues aus dem Prüfprozess der Bundesbank.

    Prozess Matrix für Kredite und Darlehen konzipieren zur Anpassung Org Handbuch an neue Abläufe.

     

    Business Analyse, Workflow, BPM Prozess-Beschreibung.

     

     

    Summit, Office

    07/16-10/16

    Versicherung

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Studie Blockchain

     

    Machbarkeitsstudie für den Einsatz der Blockchain Technologie in der Vertragsverwaltung der Versicherung/Smart Contacts.

    IST-Aufnahme, Anforderungsdefiniton, Konzeption.

    Aufbau der fachlichen Architektur.

    In Abstimmung mit dem Fachbereich Entwicklung, Diskussion und Dokumentation einer geeigneten Zielarchitektur (Identifikation von notwendigen Anpassungen der IST-Architektur).

     

    Business Analyse, Data Analytics, Bewertung, Optimierung Prozesse.

     

    Hyperleddger Fabric IBM BC, Ethereum MS Azure, AWS BC, R3 Corda BC

    11/15-06/16

    Credit

    Suisse

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    MIFID II - FinfraG

     

    Erstellung BRD Business Requirement Document für Transaction Reporting und Record Keeping für MIFID II und FinfraG (Schweiz) für Derivate/Structured Products.

    Prozess Dokumentation as is und to be.

    Analyse und Dokumentation des current operating model, Analyse SIX Rulebook, Instrument und data scope analysis.

    Implementation wirtschaftlich Berechtigter. Rulebook für Reporting Structured Products.

    Einführung Taping in Wealth Management für MIFID II, Konzeptionelle Beschreibung der Requirements.

    Weltweite Meldepflicht FinfraG für Derivate: BRD Reporting Duty Derivatives erstellt.

     

    Businesss Analyst, Teilprojektleiter FinfraG und MIFID II für Transaction Reporting, Agiles Projektmanagement

     

    SAP BO, Visio, Sharepoint.

     

     

     

    01/15-10/15

    Zürich

    Vers.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

     

    Umfeld

    IFRS 4.2 Einführung – IFRS 9 Implementierung

     

    RED Requirement Elicitation Document für IFRS 4.2 erstellt. Business Prozesse und Workflows mit GAP Analyse für Finance, Business Prozessbeschreibung BPMN der Integration und Methodologies IFRS 4.2 in bestehendes SAP Umfeld: CSM Contractual Service Margin, Block Building Approach BBA, Premium Allocation Approach PAA, EL Calc., Unbundling of insurance contracts.

    Ablösung SAP BO Reporting weltweit mit Einführung S4 Hana, Cloud, Vero Schnittstelle zu Apache Hadoop.

    Konzeption eines Cloudbetriebs für diese Lösung,

    Proof of Concept der Cloud-basierten Lösung

    Analyse der SAP Systeme auf Integration mit Micro-Services.

     

    Business Analyse, Data Science, Workflow / BPMN Prozess-Beschreibung, Bewertung, Optimierung Prozesse,

    SAP Information Steward.

     

    SAP Insurance Analyzer, SAP BCS, BW, FI , Aris, Hadoop, SAP S/4 Hana, Vero, SAP Power Designer, Sharepoint, PEGA Workflow, BPMN

     

     

     

    05/14-12/14

    Raiffeisen

    Schweiz

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

     

     

    Umfeld

    Migration Dialba2000 nach Avaloq – Fachstream

    Hypotheken Kredite

     

    Analyse UseCase FIN (Dialba2000 Funktionalitäten) auf Vollständigkeit. Zuordnung UseCases FIN zu Metatypen Avaloq.

    Beschreibung Workflows wegen Anpassungen Dilba2000  an Avaloq.

    Spezifizieren, Bewerten und Tracking IRB Requirements an ACS, Schnittstelle IWH Anforderungen IRB ans ACS.

    Produktkatalog Finanzieren Produkt Sicht Raiffeisen Abgleich Sicht Benützung Avaloq für Generische Assets.

    Mitarbeit Konzept PPH-F.

    Beginn mit der Entwicklung einer funktionalen Zielarchitektur für FIN.

    Scrum Master für fachliche Planung UCs. Release und Ressourcen Planung DP 2,3 und 4.

    Review des Testkonzepts und dem Konzept Interaktion OMS/ACS/AFP.

     

    Business Analyse, Fachkonzeption, Workflow / BPM Prozess-Beschreibung, Agiles Projektumfeld, Funktion als Scrum Master.

    Zertifizierung als Scrum Master.

     

    Dialba2000, Avaloq, Sharepoint, TFS.

     

     

     

    01/14-04/14

    Nord LB

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Funktionen / Aufgaben

     

    Umfeld

    Finanzen / TP Optima – Anbindung Loan IQ an SAP BA 8.0

     

    Fachkonzept für Bagatellbuchungen, Negative Zinsen.

    Erstellung Buchungslogik für Darlehen für SAP AFI. Prüfung und Aufnahme neue GeVos aus den Themen Hedge Accounting, Zerodarlehen, Zinskapitalisierung, Negative Zinsen, Rückständige Leistungen, Prolongationen, Impairment, Leistungsstörung, Korrektur Zins-/Gebührenabgrenzungen, Bagatellbuchungen, FINREP, Avale.

    Einführung MaRisk mit NPP für strukturierte Produkte, Konzept EtE Prozess NPP.Beschreibung des Handelssystems Summit zur Implementierung.

    Prozessbeschreibung für Anpassungen der Loan IQ Date


    TIME AND SPATIAL FLEXIBILITY
    Internationale Verfügbarkeit.

    Gerne sende ich Ihnen mein aktuelles Profil: juergen.philippi@conceptconsult.de
    OTHER
    Kernkompetenzen

    Business-Analyse Projektmanagement.
    Requirement Engineering und Management
    SAP S/4HANA,  BW, FI, CRM, BA,TR,GP

    Verfahren
    Anforderungsanalyse
    Use-Case und Test-Case Erstellung
    DV-Konzept
    Fachkonzept, Feinkonzept
    GAP Analyse
    Geschäftsprozessmodellierung
    IST-Konzept, SOLL-Konzept
    Grobkonzept
    Machbarkeitsstudie, Schwachstellenanalyse
    Schulungen, Coaching

    Methoden
    Five-Forces-Modell
    SWOT-Analyse
    Portfolioanalyse
    Wertschöpfungskette
    QHAR-Konzept

    Prozessberatung
    Prozessaufnahme Ist-Soll-Optimierung von Geschäfts-prozessen, Maßnahmen-Ermittlung, Kosten-/ Nutzenanalysen

    Projektleitung
    Teilprojektleitung Projektplanung, Projektteambildung, Projektcontrolling, Projektmeetings, Projektreviews, Audits, Workshops,
    Integrations-,Migrations-, Qualitätsmanagement,
    Risiko- und Krisenmanagement, Troubleshooting.

    Organisationsberatung
    Struktur-/Prozessorganisation,
    Realisierung der Konzeptionen und Integration in die betrieblichen Abläufe und die Aufbauorganisation.
    Potentialanalysen zu wertschöpfungsorientierten
    Anforderungsanalysen
    Kosten-/Nutzenanalysen
    Design von Ressourcen- und Management-Prozessen




    Methoden
    IT Security
    CybersecurityZertifizierung Certified Information Systems Security Professional (CISSP
    in Ausbildung zum TeleTrusT Information Security Professional TISP
    Business AnalyseIIBA Ausbildung nach BABOK
    Agile Extension to BABOK
    Ausbildung BPM Business Process Mangement of CBOK
    Mitglied EABA European Association of Business Analysis
    Projektmanagement


    Projektplanung, Projektteambildung, Projektcontrolling, Integrations-,Migrations-, Qualitätsmanagement,
    Aufwands-/ Kostenabschätzung
    Erstellen der Berichte für die Projektleitung
    ProjektplanungRessourcen-Planung, Aktivitäten- und Projektplan erstellen, Aufwandsschätzung, Methoden und Standards festlegen.
    PM-MethodenProjektplanung nach CMMI
    Aufbau Kommunikationssystem
    Problem Management
    Change Management
    Domumentenmanagement
    Qualitätsmanagement
    GET IN TOUCH

    Message:

    Senderdata: