Profileimage by Markus Toth Java EE Fullstack Developer / Software Architect / Scrum Master from Wien

Markus Toth

not available until 02/01/2022
Contact

Last update: 27.10.2021

Java EE Fullstack Developer / Software Architect / Scrum Master

Graduation: Magister der Wirtschaftsinformatik / TU Wien
Hourly-/Daily rates: show
für Vor Ort
Languages: German (Native or Bilingual) | English (Full Professional)

Skills

Entwicklungserfahrung:
  • Java Fat Client mit Swing GUI und OSGi zwischen 2008 - 2011
  • Full-Stack Java EE Webentwicklung seit 2011
Programmier- und Auszeichnungssprachen
  • Java
  • Javascript
  • SQL
  • Java Server Faces (JSF - MyFaces/PrimeFaces),
  • HTML, XHTML, CSS 
  • XML (SOAP), JSON (REST)
Bibliotheken/Frameworks
  • Spring Framework
  • Hibernate
  • Maven
  • JMS (ActiveMQ)
  • EJB
  • OSGi
  • JUnit
  • Selenium Webdriver
Spezialkenntisse
  • Agile, Scrum (Zertifizierter Scrummaster)
  • Design Patterns, Clean Code, Best Practices
  • TDD, BDD
Tools
  • Sonar
  • Jenkins
  • Eclipse RCP
  • Intellij
  • Visual Studio Code
Versionskontrollsysteme
  • SVN
  • GIT
Applikationsserver
  • Tomcat
  • Tomee
  • IBM Websphere
  • JBoss
Zertifikate
  • IREB Foundation Level
  • Certified Scrum Master (Boris Gloger)
Mit meiner Passion für Java / Java EE Entwicklung helfe ich Ihnen gerne bei Ihrem Projekt!

Project history

12/2020 - Present
Senior Java EE Developer / Software Architekt
SVC (50-250 employees)
Public service
  • ECARD: Überarbeitung des Brustkrebsfrüherkennung-Dokumentationsservice (BKF)
  • ECARD: BKF -> Portierung von Client/Server zu reiner Serverimplementierung
  • ELGA: Aktualisierung von der Libraries (ELGA) zur Schließung von Pentest - Sicherheitslücken

11/2017 - 10/2020
Senior Java EE Developer / Analyst
Tieto Austria GmbH (50-250 employees)
Internet and Information Technology
Weiterentwicklung eines Java Backends zur Unterstützung der für den Wechsel auf Smart Meter Stromzähler beauftragten Aussendienstmitarbeiter von Wienernetze in Wien, Niederösterreich und Burgenland.

Das Backend interagiert dabei mit einem C# Xamarin Windows Client des Client Teams und mit vielen externen Systemen (SAP, MDMS, IPMetry) von Wienernetze über REST / SOAP / FTP.

Persönliche Tätigkeit:
30 % Analyse
40 % Software Entwicklung inkl JUnit Tests
30 % Analyse von aktuellen Problemen im Produktivsystem
--------------------------------------------------------------------------
Teamgröße: 16 Personen
1 Projektmanager
1 DB Spezialist / Analyst
Backend: 1 Scrum Master (die letzten 6 Monate des Projektes hatte ich diese Rolle auch noch zusätzlich inne)
3 Entwickler (Tieto intern: 2, Ebcont: 1)
2 Tester
1 Testautomatisierer
(GUI) Client:
1 Scrum Master
6 Entwickler
1 Tester

Technologien: Tomee / Java 6 -11/ Spring / EJB / JSF(PrimeFaces) / Oracle DB / JUnit / Mockito / Postman / REST / SOAP / TFS / Azure DevOps

09/2011 - 11/2017
Java EE Developer
Bundesrechenzentrum (1000-5000 employees)
Public service
Umsetzung des Kontrollsystems für das Automatenglückspiel als Webapplikation, später Einbindung der Automaten und als letztes die Anbindung der Spielbanken.

Persönliche Tätigkeit:
Entwicklung der Vision, welche laufend als GUI Prototyp vom Product Owner erweitert wurde.
Aufgrund fehlender Voranalyse ca 20 % Requirements Engineering, 30 % Analyse und 50 % Software Entwicklung.
Teamgröße: 9 Personen
4-6 Entwickler
1 Scrum Master
1 Product Owner

Technologien
  • Spring 
  • Spring Web Flow
  • Hibernate
  • JSF
  • Oracle DB
  • Jenkins
  • JUnit
  • Selenium Webdriver

09/2008 - 08/2011
Java Developer
Agfa Healthcare GmbH (50-250 employees)
Pharmaceuticals and medical technology
Swing Client Applikation (ImpaxEE PACS Client) für die Anzeige von medizinischen Bildformaten (DICOM - CT/MR/PET/XA...) und zur Unterstützung von Radiologen bei der Befundung.
In Verbindung mit einem auf JBoss Applikationsserver laufenden und auf Java EE basierten Server (DCM4CHEE) mit Oracle Datenbank.
Im Healthcarebereich für den deutschen Sprachraum in ca 350 Krankenhäuser in Verwendung. Integration medizinischer Software von Fremdfirmen in ImpaxEE

Technologien
  • Eclipse RCP
  • Oracle DB
  • unterschiedliche Releases mittels OSGi Extension Points (Befund-CD, Java Webstart, Vollinstallation für Radiologen)
  • Jenkins

Time and spatial flexibility

Aktuelle Verfügbarkeit ca 32 h / Woche

Vor Ort:
  • Wien (Österreich) & Umgebung
  • Teilweise Remote gewünscht
Remote:
  • Weltweit

Contact form

Contact details