Gernot Moetschlmayer available

Gernot Moetschlmayer

Senior Projekt- und Programmanager im Konzernumfeld Unternehmensgründer und Geschäftsführer

available
Profileimage by Gernot Moetschlmayer Senior Projekt- und Programmanager im Konzernumfeld Unternehmensgründer und Geschäftsführer from Nuernberg
  • 90443 Nürnberg Freelancer in
  • Graduation: Universität Salzburg - Angewandte Informatik
  • Hourly-/Daily rates: 115 €/hour 900 €/day
  • Languages: German (first language) | English (business fluent)
  • Last update: 05.04.2019
KEYWORDS
PROFILE PICTURE
Profileimage by Gernot Moetschlmayer Senior Projekt- und Programmanager im Konzernumfeld Unternehmensgründer und Geschäftsführer from Nuernberg
ATTACHMENTS
Experte für Digitalisierung
The download of this file requires a paid membership.
Beraterprofil Dez 2018
The download of this file requires a paid membership.
SKILLS
TÄTIGKEITSSCHWERPUNKT
  • Team-Management mit Budget- und Personalverantwortung
  • Strategieentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Programm- und Projektmanagement
  • Stakeholdermanagement
  • Demandmanagement
  • Rolloutmanagement POS
  • Offshore Services
  • System Governance


METHODISCHE SCHWERPUNKTE
 
Kernkompetenzen   
  • Strategieentwicklung
  • IT Management
  • Projektmanagement (PMI & Agile/Scrum)
  • Retailtechnologien
  • Retail- und Wholesaleprozesse
  • Software Entwicklung
  • ITIL Servicemanagement
  • Digitale Transformation
 
Strategieentwicklung           
  • SWOT Analysen für laufende Programme, Strategieentwicklung für Omnichannel, RFID Konzern Rollout Strategie. 5-forces Strategieanalysen nach Porter im Retail Technologie Umfeld.
 
Projektmanagement
  • über 40 Projekte in 25 Jahren mit SAP, Navision und Enterprise-Kassensystemen im Retail und Wholesale Umfeld
  • Umsetzung des globalen adidas Retailrolloutprogramms. Mit über 2.500 Stores und über 50 Ländern mit den System SAP Retail, GK Software, Micros Retail, Microsoft Navision LS Retail. Onsite Projekte in China, Russland.
  • Projektmanagement mit besonderem Focus auf Riskmanagement und Stakeholder Management.
Folgendes biete ich an  
  • 100% Erfolgsrate Projekte in Time, in Budget, in Scope zu liefern
  • Aufsetzen entsprechender starker Projektcontrolling und –management prozesse
  • Führung und Koordinierung von Projektteams mittels präziser Definition von Roles & Responsibilities und aktueller Erkenntnisse in effizienter Teamführung
  • Effiziente Projektsteuerung überwiegend über Riskmanagement Tools
  • Erfolgreiches Managen  von Projektbudgets bis zu 5 Mio€
  • Zielgerechtes Stakeholdermanagement über alle Ebenen mittels Kommunikationsplanung für entsprechende Projekttransparenz
  • Einsatz von Change Management, Quality Assurance, Scope Management zur Erreichung der Projektziele
Das wird erreicht, durch
  • PMI und Agile/Scrum Projektmanagement-Methodiken
  • Tiefgreifendes Verständnis von Informationstechnologien, Software und Prozessen
  • Tiefgreifendes Verständnis von Wholesales und Retail business process design
  • ITIL basierende Test und QA Methodiken
 
Retail-Technologien         
Kassensysteme, Durchführung von RfPs. Unter anderem die Ausschreibung eines neues Kassensystems in 2010 mit der Auswahl von GK Software. Retail Backoffice Systeme wie SAP retail, Traffic Counting, Mitarbeitereinsatzplanung, Filialmanagement, Datenaustauschtechnologien ZentraleFililale, Store Netzwerktopologien, Einbindung WiFi im Laden, payment services, Store management Portale, Visual merchandising tools, Instore Media (Video und Audiostreaming im Store)
                                      
 
Retail Prozesse                       
Omnichannel mit Click&Collect, endless aisle, distributed fullfillment, single customer view, Merchandising, Allocation & Replenishment, Retail reporting & Retail KPIs wie conversion rate, ATV, UPT, Checkout prozesse, Customer Loyalty, Giftcards, EoD procedures, Store accounting, länderspezifische Fiskalisierungsthemen, Profit Protection
 
Testmanagement:                 
Testmanagement, Globales Retail Testcase Management mit HP QC oder JIRA
 
Software Entwicklung
mit Agile/scrum, Projektmanagement auf Basis von PMP
 
Servicemanagement             
Erstellung und Umsetzung von Support und Servicemodellen 3 Servicelevels und mit SLAs nach ITIL.
 
IT Management:                     
Personalführung bis zu 10 Mitarbeiter und Budgetverantwortung von 1 Mio.€.
 

WERKZEUGE UND SYSTEME
 
Retail                                         SAP Retail, GK POS, Micros Retail, Microsoft Navision LS Retail,
 
ERP                                             SAP AFS, Microsoft Dynamics Nav      
 
Platforms                                  Windows, Linux, Apple iOS
 
Development Platforms      LAMP Stack (Linux, MySQL, PHP),Ältere MS Dev Umgebungen
 
Governance                      JIRA, HP Quality Center, HP PPM,Trello
 
CMS                                 Sharepoint
REFERENCES
SELBSTÄNDIGKEIT
 
2014- heute
Unternehmensgründer EverStore
www.everstore.cloud
 
Mit der Unternehmensgründung von INFINIA retail wird der Gründer Gernot Moetschlmayer seine Vision einer Einzel-handelslösung für den Einzelhandelsmittelstand im Zeitalter des Internets realisieren. Auf Basis der zukünftig notwendigen Schlüsseltechnologien Cloud, Vernetzung und mobile Endgeräte bietet INFINA retail eine iPad Kasse , eine Warenwirtschaft in der Cloud und einen Onlineshop an, maßgeschneidert für den inhabergeführten Einzelhandel und alles aus einer Plattform heraus. Mit INFINIA retail kann der Einzelhändler mit seinen Kunden nahtlos über alle Ansprache, Vertriebs- und Servicekanäle Online wie Stationär in Kontakt treten („seamless consumer experience across all channels“). Die eigene Software-Entwicklung von bisher 10 Mannjahren wird nach Agile/Scrum durchgeführt.
 
Parallel zum Unternehmensaufbau werden Consultingaufträge als Retail Experte durchgeführt
 
 
Jun 2014 – Oct 2014        Rolloutprojektauftrag von adidas Russland
  • Rollout von GK Software in über 1.200 Stores in Russland als Projekt aufsetzen.
  • Teamaufbau und den operative rollout mittels RfP an Offshore Service outsourcen. Begleitung der ersten 100 Store Migration. Auftrag in time, budget und scope zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers erledigt (contact: Joseph Godsey, VP IT/ Operations Russia
 
 
ANGESTELLTENTÄTIGKEIT
 
Apr 2011-Jan 2014   Global IT - Director Retail Projects, adidas
  • Verantwortlich für die laufende Umsetzung des globalen Rolloutprogramms von POS-System und Retail Backend Systems in über 50 Ländern und 2.500 Stores.
  • Personalverantwortung über 10 Mitarbeiter und 1 Mio. € Budgetverantwortung. ?
  • Einführung innovativer Themen wie virtueller Facebook Mirror als Ankleidespiegel bei adidas, instore media (zentral gemanagtes Video und Audiostreaming für die Läden)
  • Einführung eines neuen cloudbasierten, Omnichannel POS Systems von GK Software. Rollout Projekte in Europa
  • Erfolgreiche Pilotierung von RFID im Konzern bei adidas NEO zur Unterstützung der Retail Logistik Prozesse
  • Strategieentwicklung für Omnichannel Prozess und Systemunterstützung
  • Realisierung einer Mobile POS für Event- und Popup stores
  • Weltweiter Rollout eines Store Kommunikations Portals zum Aufbau einer zentral gemanagten bidirektionalen Kommunikation Zentrale-Filialen (Ersatz für email, Kalender und Fileserver)
  • Aufbau einer zentralen Store Hardware Inventardatenbank nach ITIL-
  • Aufbau eines System Governance Modells für SAP Retail und POS Software. Einführung von Demand, Change- und Release Management Prozesse nach ITIL und best practice Retail.

Apr 2005- Apr 2011
Global IT - Senior Project Manager & Teamlead Retail Projects, adidas
  • Verantwortlich für die laufende Umsetzung des globalen Rolloutprogramms von POS-System und Filialwarenwirtschaft in über 50 Ländern und 2.500 Stores.
  • Onsite Retail Rollout in China für 10 Monate  und Hong Kong 5 Monate.
  • Internationale Projektleitungen von überwiegend Retail aber auch Marketing Projekten in Asien, Nordamerika, Südamerika und Europa
  • Rollout SAP retail in Europa
  • Teamführung von drei Mitarbeitern
 
Jul /00 - Mar/2005           IT Consultant, Systec GmbH Bielefeld                 
  • Tätig als Projektleiter und im Vertrieb mit MBS Navision. Einführung von Navision in Produktions- und Handels- betrieben im Bereich 20-50 User.  
  • Die Projektleitertätigkeit umfasst die Bereiche Analyse, Prototyping, Schulung und Einführung. Zusätzlich auch (in Abhängigkeit der Betriebsauslastung) Programmierung und Design. Alle durchgeführten Projekte dienen als Referenzen und sind auf der Homepage unter ‚Kundenliste’ angeführt
 
 
Feb/1997-Feb/2000        IT Consultant, S4 Computer Salzburg
  • Tätig als Projektleiter für die ERP-Lösung SQL Blending. Einführung von SQL- Blending in Produktions- und Handelsbetrieben im Bereich 5-30 User
TIME AND SPATIAL FLEXIBILITY
REISEBEREITSCHAFT
flexibel

VERFÜGBARKEIT
Sofort
GET IN TOUCH

I accept the Conditions

I accept the terms of the privacy policy

Note: sending your contact request is free of charge

WEB PRESENCE