Profileimage by Anonymous profile, Software Entwickler Software Tester
not available until 12/31/2021
Contact

Last update: 20.10.2021

Software Entwickler Software Tester

Graduation: Fachhochschule (FH)
Hourly-/Daily rates: show
Languages: German (Native or Bilingual) | English (Limited professional)

Skills

Betriebssysteme
Windows, MS-DOS; UNIX
Programmiersprachen
Java, Angular, SQL, C, C++, C#, Visual Basic, COBOL (Grund­kenntnisse)
Weiteres
RSM-Web, HTML, XML, Java Server Faces, JSON, .NET Framework, Silverlight 4, Windows Communication Foundation WCF, Web Services, Maven, Spring, jQuery, Ajax, MFC, OLE/COM, UML, AUT-API, CTI

Project history

01/2021 - Present
TV-Quoten Auswertung
Für einen Mediengroßkonzern wurde ein browserbasiertes Programm zur Auswertung von TV-Quoten entwickelt. Das Backend importierte die von einer externen Quelle bereitgestellten Rohdaten und speicherte sie nach Aufarbeitung in einer Mongo DB. Zum Zugriff auf diese Daten wurde eine serviceorientierte REST-Schnittstelle entwickelt. Im Frontend hatte der Anwender verschiedene Ansichten zur Visualisierung und vergleichenden Auswertung der Daten zur Verfügung. Als Frontend-Framework wurde Angular 9 verwendet, die Backend-Programmierung erfolgte in Java 12.
Die Arbeiten am Programm beinhalteten die Realisierung der kundenseitig gestellten Anforderungen inklusive Tests des
Programmes mittels Unittests. Ebenso gehörten Code Reviews anderer Entwickler zum Arbeitsumfang.

Eingesetzte Technologien und Tools
Programmiersprachen: Java 12, TypeSript (EcmaScript 6)
Framework: Angular 9, Spring Boot 2
UI-Bibliotheken: Angular Material
Entwicklungsumgebung: Eclipse 2020-12, Visual Studio Code 1.52.1
Zielumgebung: Windows 10
Versionsverwaltung: GIT
Testmanagement: Atlassion Jira 8.3.4
DBMS: MongoDB
Projektorganisation: SCRUM

03/2020 - Present
Test einer Angular Anwendung im steuertechnischen Bereich für Belegeverfolgung GoBD
Für eine in Entwicklung befindliche Angular-Anwendung wurden die Unit-Tests von Services und Komponenten entwickelt. Mit Hilfe des Testframeworks Jasmine entwickelte Unit-Tests wurde auf dem Testrunner Karma kontinuierlich ausgeführt und so stets ein zeitnahes Qualitätsfeedback an die Entwicklung gewährleistet. E2E-Tests wurden mittels des auf Webdriver aufbauenden und speziell für Angular entwickelten Testframeworks Protractor realisiert. Damit konnte die die geforderte Funktionalität von Teilen der Angular-Anwendung integrativ verifiziert werden

12/2019 - 02/2020
Testautomatisierung

Für einen weltweit tätigen deutschen Großkonzern wurde im Bereich Lagerdisposition eine Testautomatisierung aufgebaut. Testfälle aus dem Bereich der Regression wurden in Groovy-Scripten abgebildet und mittels ReadyAPI ausgeführt. Die Ausführung wurde mittels Jenkins automatisiert angetriggert und in SpiraTest dokumentiert. Die Testdaten waren in einer DB2-Datenbank abgelegt, der Zugriff auf externe Programme wie Lagerverwaltungs- und Bestellsyteme, Fax- und Email-Server erfolgte über vorhandene Schnittstellen und durch Auswertung von Serverlogs.

Der Arbeitsumfang umfasste die selbstständige Entwicklung neuer Groovy-Scripte, Data Access Objects und Schnittstellen gemäß vorgegebener Testcases. Die Prozesssteuerung mit Jenkins gehörte wie die Anzeige der Testergebnisse ebenfalls zum Tätigkeitsumfeld.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    Java 8, Groovy

Entwicklungsumgebung: IntelliJ IDEA 2019.2 Ultimate,
Visual Studio Code 1.41
SmartBear ReadyAPI

Versionsverwaltung:         GIT

Testmanagement:              SpiraTest 6.3.0

Build- und Kon-

figurationsverwaltung:     Jenkins

DBMS:                                  DB 2

Projektorganisation:         SCRUM

07/2019 - 11/2019
Lagerdisposition

Für einen weltweit tätigen deutschen Großkonzern wurde im Bereich Lagerlogistik ein bestehendes Waren-Dispositions­programm erweitert.

Neue Nachrichten und Nachrichtenflows wurden mittels MagicDraw modelliert, generiert und anschließend ausprogrammiert. Serverseitig wurden Antworten auf Anfragen der verschiedenen Lagerverwaltungs- und Bestellprogramme ermittelt, bestehende DB2 Datenbanken gelesen und die aufbereiteten Daten per REST-Kommunikation im XML-Format ausgetauscht.

Bei der serverseitigen Anwendungssoftware handelte es sich um eine JEE 8 Anwendung, die auf einem JBoss-Server lief.

Der Arbeitsumfang umfasste die selbstständige Entwicklung neuer und Pflege bestehender Funktionalität gemäß Userstories. Produktionsunterstützung und Analysen sowie Reviews gehörten ebenfalls zum Tätigkeitsumfeld.

Zur Qualitätssicherung der Entwicklung erfolgte der Test mittels JUnit-Tests und Codereviews.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    Java EE 8

Entwicklungsumgebung: Eclipse Java EE Oxygen,
IntelliJ IDEA 2019.2 Ultimate

Zielumgebung:                   JBoss 7.1.3

Versionsverwaltung:         SVN

Build- und Kon-

figurationsverwaltung:     Quickbuild

DBMS:                                  DB2

Project Management:       Atlassian Jira 8.5.2

Projektorganisation:         SCRUM

04/2019 - 06/2019
Webapplikation GoBD-Profiler

Für ein Projekt wurde das bestehende Programm GoBD-Profiler zur automatisierten Verfahrens­dokumentation derjenigen Verfahren und Maßnahmen, die für die Belegablage von handels- und/oder steuerrechtlichen Belegen im Unternehmen notwendig sind, um weitere Funktionalitäten ergänzt.

Die zeitliche Gültigkeit der Verfahrensbeschreibungen wurde implementiert und mittels Ampelsystem zur Anzeige gebracht.

Die Oberfläche des Programmes wurde mit TypeScript unter dem Front-End-Webapplikationsframework Angular 5 entwickelt. Die Benutzereingaben werden dabei in der NoSQL-Datenbank MongoDB im JSON-Format abgelegt. Die Erstellung der PDF-Datei erfolgte mit Hilfe der jsPDF-Bibliothek. Die Oberfläche der Applikation wurde unter Verwendung der Bibliotheken Material und Bootstrap mit den jeweiligen Styleguides gestaltet.

Die Arbeiten am Programm beinhalteten die Konzeptionierung der Anwendung, das Schreiben des Pflichtenheftes und anschließende Coding und Test des Programmes mittels Unittests.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    TypeSript (EcmaScript 6)

Framework:                        Angular 5

Verwendete Bibliotheken  jsPDF, Material, Bootstrap

Entwicklungsumgebung: Visual Studio Code 1.24.0

DBMS:                                  MongoDB

Zielumgebung:        Windows 10

01/2019 - 03/2019
OSS-Scanner Modul

Für einen weltweit tätigen deutschen Großkonzern wurde ein Scannermodul erstellt, mittels dessen in einer Open Source Software (OSS) enthaltene Lizenzierungen auf Dateiebene erkannt und diese Erkennung in einer Datenbank gespeichert werden. Mit Hilfe des Moduls können so eine oder mehrere Lizenzen einer jeden Quelldatei zugeordnet werden, mit welchen sie implizit oder explizit lizenziert sind. Basierend auf dieser Zuordnung können einem Entwickler, welcher die OSS oder Teile davon in seinem Produkt verwenden möchte, Verpflichtungen auferlegt werden, welche er zu erfüllen hat, um seine Software lizenzgerecht veröffent­lichen zu können.

Der gesamte Scanvorgang gliedert sich dabei in Vorbereitung, eigentlichem Scanvorgang und Nachbereitung der Scanergeb-nisse. Die drei Teilschritte laufen dabei in eigenen Docker-Containern. Diese Lösung ist dazu ausgelegt, verschiedene Lizenzscanner parallel betreiben zu können.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    Java 8

Entwicklungsumgebung: Eclipse Jee 2018-12,
Docker Desktop 2.0.0.3

QS-Tools:                             EclEmma Java Code Coverage 3.1.1

Versionsverwaltung:         GIT

Build- und Kon-

figurationsverwaltung:     Maven 3.6, Jenkins

DBMS:                                  PostgreSQL

Zielumgebung:                   Linux

Projektorganisation:         SCRUM

01/2018 - 12/2018
Webapplikation GoBD-Profiler

Für ein Projekt wurde das Programm GoBD-Profiler geschrieben zur Erstellung der automatisierten Verfahrens­dokumentation derjenigen Verfahren und Maßnahmen, die für die Belegablage von handels- und/oder steuerrechtlichen Belegen im Unternehmen gelten. Gegenstand der Ablage und Aufbewahrung sind dabei alle Belege, die der Dokumentation von Geschäftsvorfällen dienen, die handels- und/oder steuerrechtlich buchführungs- bzw. aufzeichnungs­pflichtig im Sinne der GoB (Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung) sind. Das Programm führt den Benutzer durch den gesamten Erfassungsprozess der relevanten Angaben zu seinen Benutzerbelegen, wertet diese aus und erstellt die daraus resultierende Dokumentation als PDF-Datei zur Vorlage bei einer Steuerprüfung des Finanzamtes.

Die Oberfläche des Programmes wurde mit TypeScript unter dem Front-End-Webapplikationsframework Angular 5 entwickelt. Die Benutzereingaben werden dabei in der NoSQL-Datenbank MongoDB im JSON-Format abgelegt. Die Erstellung des PDF-Datei erfolgte mit Hilfe der jsPDF-Bibliothek. Die Oberfläche der Applikation wurde unter Verwendung der Bibliotheken Material und Bootstrap mit den jeweiligen Styleguides gestaltet.

Die Arbeiten am Programm beinhalteten die Konzeptionierung der Anwendung, das Schreiben des Pflichtenheftes und anschließende Coding und Test des Programmes mittels Unittests.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    TypeSript (EcmaScript 6)

Framework:                        Angular 5

Verwendete Bibliotheken  jsPDF, Material, Bootstrap

Entwicklungsumgebung: Visual Studio Code 1.24.0

DBMS:                                  MongoDB

Zielumgebung:        Windows 10

09/2012 - 12/2017
Webapplikation Marktbuchhaltung

Für einen Handelsgroßkonzern wurden im Bereich Warenwirt­schaft Programme zur Unterstützung der Marktbuchhaltung erweitert und gepflegt.

Für die Anzeige im kundenspezifischen Framework wurde eine Webapplikation betreut, die Daten aus der DB2-Datenbank aus­liest, aufbereitet und zur Anzeige bringt. Der Datenbank­zugriff erfolgt mittels Spring-DAO und JDBC. Der Arbeitsumfang umfasste die selbstständige Entwicklung neuer Dialoge gemäß Pflichtenheft sowie die Wartung der bestehenden Dialoge. Produktionsunterstützung und Analyse gehörte ebenfalls zum Tätigkeitsumfeld.

Die Applikation wurde gemäß dem Model-View-Controller-Architekturmuster aufgebaut und so die Kerndaten der Marktbuchhaltung mittels JSP (Java Server Pages) zur Anzeige gebracht.

Zur Qualitätssicherung erfolgte der Test mit Komponenten-, Integrations- sowie Unit-Tests und teilweise mit durch Mockito erzeugten Stub-Objekten. Der Test der Oberflächen erfolgte mit Selenium.

Das Web-Entwicklungsteam war für 7 Monate als SCRUM-Team und für 12 Monate als Kanban-Team organisiert.

Eingesetzte Technologien und Tools

Programmiersprachen:    Java 7, SQL

Entwicklungsumgebung: Eclipse 3.6, RSM-Web 2.5

QS-Tools:                             Eclipse Checkstyle Plugin 5.5.0,    FindBugs 1.3.9, EclEmma Java Code                                                Coverage 1.5.3, Selenium

Versionsverwaltung:         Subversion

Build- und Kon-

figurationsverwaltung:     Maven 3.1.1

DBMS:                                  DB2

Zielumgebung:        Windows 7 / 10

Contact form

Contact details