Anton Schneider available

Anton Schneider

SAP Basisadministrator, Opentextadminnistrator, Softwaretest

available
Profileimage by Anton Schneider SAP Basisadministrator, Opentextadminnistrator, Softwaretest from Langen
  • 63225 Langen Freelancer in
  • Graduation: not provided
  • Hourly-/Daily rates: not provided
  • Languages: German (Native or Bilingual) | English (Full Professional)
  • Last update: 29.09.2015
KEYWORDS
SKILLS
Beruflicher Werdegang
Selbständig seit 2000 als IT-Consultant

9/2012 Projekt LEADER EU Förderprojekt

9/2011 - 8/2012 BW-Fuhrparkservice Troisdorf
ECM und Dokumenten Management System für SAP auf Basis von FIS FCI und OpenText(IXOS) Archivsystem. Quickscan von EMC, OCR Erkennung mit Formcraft.
Test von Updates und Neuentwicklungen.
Problemlösung mit den Herstellern und Programmierern.
Test der Softwareupdates und die Freigabe im SAP Changemanagement

02/2008 – 6/2010 Fa. MN
Standardisierung des Installationsverfahren für den Medienserver auf Linuxbasis
Testen und Koordination mit den Entwicklern, Integration der TV-Fähigkeit des Medienservers, Netzwerkplanung und – strukturierung, Patentförderung

11/2007 – 01/2008 BASF Ludwigshafen
SAP-Test im SD-Support, Integrationstest im Bereich SAP Sales and Distribution
Call Bearbeitung mit Hilfe von Remedy

06/2006 – 07/2006 Deutscher Herold, Züricher Gruppe in Bonn
XP-Rollout, Hard- und Softwarekonfiguration

02/2005 – 05/2006 Fa. MN
Betreuung der Mitarbeiter in Indien, in einem internetbasierden Datenbankprojekt,
Entwicklung der Homeautomationssteuerung im Bereich Solar und thermische Regelung, Aufbau und Test der o. g. Pilotanlagen
Betreuung der Server und des Netzwerks, Aufbau eines WLAN Netzes

01/2002 – 11/2004 Nestle Deutschland AG
Notebooksupport, Hard- und Software, Softwaretests auf Notebooks
PALM-, PDA- und Handysupport, Installation und Test von Mobile Sales(SAP) auf SQL-Serverbasis, Konzeptionsunterstützung für Mobile Sales, Migration auf Windows2000,
Umstellung des hausinternen Netzwerks

10/2001 – 12/2001 Braas Lafarge, Oberursel
Second-Level Support, Lotus Notes und Windows NT

08/2001 – 09/2001 DBV-Winterthur, Wiesbaden
Second-Level NT-Support, Test der VPN-Notebooks
Rollout von VPN-Notebooks

01/2001 – 07/2001 CARDVIDEO
Aufbau einer computergesteuerten Videothek mit Windows Betriebssysstem,
Anbindung für Remoteadministration, Zugang über Magnetkartenleser
Computergestützte Videoüberwachung

08/2000 – 12/2000 Deutsche Börse Systems, Frankfurt
Tätigkeit im Bereich Customer Service Xetra/ Eurex, Softwaretest für
neue Börsenhandelssysteme XETRA 5.0, EUREX 6.3 und die Handelssoftware der Börse von Chikago auf Windows NT und AIX,
Mitarbeit an der techn. Hotline der Börse




04/2000 – 08/2000 BUDGET Deutschland GmbH
1st & 2nd Level Helpdesk für das Headquater und alle deutschen Filialen,
NT-Netzwerk mit CITRIX-Aplikationen, Schnittstelle zwischen Development und Anwender,
Dokumentation der gesamten IT-Infrastruktur







Bis 2000 tätig als Angestellter

05/1999 – 03/2000 Ingenieuerbüro Will Projekt Dresdner Bank Frankfurt;
Softwareverteilung; Zentrale Softwareverteilung mit ASDIS, GLOBUS und ZEUS auf
32.000Endgeräte, Durchführung eines Rollout auf 12.000 Endgeräte (Umstellung von
SINIX auf NT), Betreuung des Verteil- und Installationstests, Problemlösung im Lastlevel

03/1997 – 09/1998 DV-Organisator bei Fa. GEDOS (EON) in Würzburg,
Einsatz im Servicebereich, Installation und Konfiguration verschiedener
Betriebssysteme wie NT, Win95, WfW und UNIX, Mainframe-Emulationen, Grafikprogrammen und SAP-GUI. Netzwerkadministration (User und Drucker),
Analyse von Hardwarefehlern der Endgeräte,
Einführung von Infosäulen mit Anbindung an das Internet.
Konfiguration von Telearbeitsplätzen, über RAS- Anbindung via Modem, ISDN und
GSM-Karte, optimiert bis zur Standardinstallation.
Einsatz in der konzernweiten Hotline des Bayernwerkes.

11/1995 – 11/1996 Projektleiter des Telezentrums Retzstadt (TZR)
Pilotprojekt zur Förderung der Telearbeit im ländlichen Raum; Betreuung der Hard-
und Software sowie der Telefonanlagen und Videoconferencingsystemen,
Abrechnung der Projektteilnehmer, Organisation des Telezentrums,
Aufbau eines Bürgernetzes im Rahmen von „Bayern Online“,
Erstellung des Einwahlkonzepts für den Landkreis Main-Spessart,
Erstellen von Internetseiten, Durchführung der weltweit ersten Tele-Weinprobe über Telefonleitung von Retzstadt zur CeBit in Hannover, Technische Betreuung eines TV-Werbespots der Telekom

09/1993 –10/1995 Vertriebsbeauftragter in Unterfranken für den CLG- Computerdienst

03/1993 – 08/1993 EDV-Projekt im Auftrag der Direktion für ländliche Entwicklung,
Tätigkeiten in der EDV-Abteilung und am Amt für Landwirtschaft, Projekt INVEKOS

10/1991 – 01/1992 EOS Marktheidenfeld
Vernetzung von Anlagen zur Steuerung von Heiz-und Klimatechnik
der Bundeswehr und der US-Army.
Inbetriebnahmetests von Steuerungs- und Regelanlagen, System Honeywell
REFERENCES
.
TIME AND SPATIAL FLEXIBILITY
D, A, CH Sofort
GET IN TOUCH

I accept the Conditions

I accept the terms of the privacy policy

Note: sending your contact request is free of charge