Ronald Grindle not available until 01/01/2020

Ronald Grindle

Test manager

not available until 01/01/2020
Profileimage by Ronald Grindle Testmanager, Testautomation, Testanalyst from Nuernberg
  • 90451 Nürnberg Freelancer in
  • Graduation: Master of computer scicence (Diplom-Informatiker (FH))
  • Hourly-/Daily rates: 95 €/hour 760 €/day
  • Languages: German (Native or Bilingual) | English (Native or Bilingual)
  • Last update: 02.12.2019
KEYWORDS
PROFILE PICTURE
Profileimage by Ronald Grindle Testmanager, Testautomation, Testanalyst from Nuernberg
ATTACHMENTS
Profil November 2019
The download of this file requires a paid membership.
CV November 2019
The download of this file requires a paid membership.
SKILLS
Fachlicher Schwerpunkt
  • Softwareentwicklung
  • Qualitätssicherung, Testmanagement, Testarchitektur
  • Release-, Umgebungs-, Supportmanagement
  • Agile Arbeitsweise (skaliert)
Programmiersprachen (aktuell)
  • Java, JEE, JSP
  • Java-Script, JSON, Ajax
  • C#, .NET
  • VB-Script, PowerShell
  • SQL
  • 4Test, J4Test
  • Datenbanken
  • Oracle
  • MySQL
  • MS SQL
Betriebssysteme
  • Linux
  • Windows
Standardanwendungen, Tools
  • Eclipse, IntelliJ
  • SQL-Developer
  • Oracle WebLogic Server
  • Atlassian Confluence, JIRA
  • ARS Remedy
  • Excel, MS Project, PowerPoint, Word
Zertifikate
  • CertifiedScrumMaster (CSM) (Scrum Alliance)
  • ISTQB Certified Tester/Advanced Level – Testmanager
  • ISTQB Certified Tester
Methoden
  • Scrum
  • ITIL
  • UML
  • V-Modell
Fachkenntnisse
  • Software-Entwicklung, aktuell: JAVA, C#
  • Qualitätssicherung
  • Test / Testmanagement / Testarchitektur
  • Release-Koordination (ITIL)
  • Umgebungskoordination (ITIL)
  • Incident-Koordination (ITIL)
  • Agile Prozesse / Scrum
  • Testautomatisierung
  • Last- und Performancetests
Branchen- und Anwendungskenntnisse
  • Telekommunikation
  • Patentanmeldung
  • Bankenanwendungen
  • Internet Entwicklung
  • Workflow
  • Testtool Entwicklung
Soft Skills
  • Mitarbeit in international zusammengesetzten Teams
  • Arbeiten mit Offshore-Teams
  • Koordination von Arbeitsgruppen
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Leitung von Teams
  • Führen von Bewerbungsgesprächen
  • Kommunikation mit Kunden stellvertretend für das Projekt
  • Coaching
Test Tools
  • HP ALM/UFT
  • Micro Focus SilkTest, SCTM
  • Mercury Quality Center/Test Director
  • SoapUI / Ready API
REFERENCES
Zeitraum 07/2018 - 04/2019
Projekt Future ICON (E-Mobilty)

Beschreibung Transformation einer monolithischen Lösung zur Steuerung und Abrechnung von Ladevorgängen zu einer verteilten, auf Cloud-Technologie aufbauenden Lösung von Micro-Services. Organisationstruktur: nach Scrum und SAFe organisierte Teams. ersonelle Zusammensetzung der Teams: Offshore und Vor-Ort-Kräfte.

Branche Energieversorger

Funktionen
  • Testmanager
    • Entwurf und Kommunikation eines projektumfassenden Testkonzepts
    • Entwurf und Umsetzung von Strategien zur
      •  Testfallentwicklung
      •  Integrationstest
      •  Last- und Performance-Tests
    • Definition von Qualitätskriterien mit Einfluss auf die Scrum-Prozesse
    • Coaching der Tester
    • Entwicklung von Lösungen zu technischen Herausforderungen des Tests
    • Coaching der Teams bezüglich Qualitätssicherungsmaßnahmen
    • Beratung der Stakeholder und Product Owner zu Qualitätssicherungsmaßnahmen
    • Review der Qualitätsentwicklung in den Teams
    • Review der Qualität der im Test gelieferten Artefakte
    • Verfolgung der Fehlererfassung und -bearbeitung
  • Go Live Koordinator
    • Entwurf und Umsetzung des Go Live Prozesses in Zusammenarbeit mit dem Betrieb und dem Dev-Ops-Team
    • Prüfung der Einhaltung der vereinbarten Quality Gates zum Go Live
    • Kommunikation mit betroffenen Parteien und Stake-Holdern
Projektgröße bis zu 130 Personen, davon 30 Tester
Umgebung HP ALM/UFT, Excel, JIRA, Confluence, Pivotal Cloud Foundry, Java, RabbitMQ, SAP etc.

Zeitraum 04/2017 – 04/2018
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Projekt „KDS Geflüchtete“
Beschreibung Entwicklung eines SOA-Services zum Transfer von Personendaten der BAMF zur BA und zurück für die internen Dienste in einem nach Scrum organisierten Team.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktionen
  • Testmanager
    • Planung und Koordination der Vorgehensweise des Tests
    • Planung, Organisation und Koordination der Bereitstellung der Test-Infrastruktur
    • Verfolgung des Testfortschritts und der Testqualität
    • Dokumentation der Vorgehensweise im Test
    • Coaching der Tester bezüglich Vorgehen und Methodik
    • Planung, Organisation und Koordination der Last- und Performance-Tests
    • Bericht an das Projektmanagement
  • Tester
    • Entwicklung und Durchführung von manuellen und automatisierten Tests nach Vorgaben der BA (Schlüsselwort-basiert, SilkTest, Java).
  • Testtool-Entwickler
    • Entwicklung von Testtools zur Generierung, Sicherung und zum Transfer von Testdaten (Java, SQL, Excel)
  • Scrum-Team Mitglied, insbesondere
    • Schreiben von User-Stories
    • Planung und Organisation der Sprints in führender Rolle
    • Durchführung des Reviews in führender Rolle
    • Erstellung von Reports

Projektgröße 12 Personen
Umgebung Oracle WebLogic Server, ARS Remedy, Atlassian Confluence, JIRA, Micro-Focus SilkTest/SCTM, SOAP-UI/Ready API, Java8, IntelliJ, Eclipse

Zeitraum 12/2017 – 01/2018
Projekt Mentopolis – Projekt „Keep it Green“
Beschreibung Weiterentwicklung eines Tools zur Evaluierung des Zustands einer vorinstallierten Windows-Umgebung.
  • Entkopplung und Modularisierung der bisherigen Funktionen. Einführung der Konfigurierbarkeit.
  • Entwicklung lösungsentkoppelter Testskripte.
  • Erweiterung und Verbesserung des Reporting.
  • Entwicklung eines Konzepts zur verteilten Ausführung.
Branche Dienstleistung/Softwareentwicklung
Funktionen
  • Konzeption/Design
    • Entwurf, Dokumentation und Präsentation des Lösungsansatzes
  • Entwickler
    • Umsetzung der vereinbarten Module in der vereinbarten Funktionalität

Projektgröße 1 Person
Umgebung Windows, .NET, C#, VisualStudio, PowerShell, XML

Zeitraum 04/2016 – 03/2017
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Verfahren EGOV (agil)
Beschreibung Betrieb und Weiterentwicklung der Basisdienste für das zentrale E-Government-Portal des Onlineangebots der Bundesagentur für Arbeit.
Transformation zu agiler Vorgehensweise nach Scrum.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktionen
  • Begleitende Qualitätssicherung
    • Entwicklung koordinierender Vorgehensweise des Tests bei agiler Arbeitsweise (skaliertes Scrum)
    • Bereitstellung der Test-Infrastruktur
    • Verfolgung des Testfortschritts und der Testqualität
    • Coaching der Tester bezüglich Vorgehen und Methodik
    • Bericht an die Verfahrensleitung
  • Releasemanagement (nach ITIL)
    • Entwicklung eines Konzepts zur Integration des Releasemanagements nach ITIL mit der agilen Arbeitsweise (Scrum)
    • Planung des Release
    • Administration des Releaseprozesses des Verfahrens
    • Planung & Steuerung des GoLive
    • Bericht an die Verfahrensleitung und das organisationsübergreifende Release-Management
  • Umgebungsverantwortlichkeit
    • Entwicklung eines Konzepts zur Integration des Umgebungsmanagements mit der agilen Arbeitsweise (Scrum)
    • Planung & Steuerung der Deployments (nach ITIL)
    • Planung & Steuerung des Aufbaus der (Test-)Umgebungen (nach ITIL)
  • Incidentkoordinator (nach ITIL)
    • Administration der Abhandlung der Incidents
Projektgröße 50 Personen
Umgebung ARS Remedy, Atlassian Confluence, JIRA, Micro-Focus SilkTest/SCTM

Zeitraum 01/2014 – 03/2016
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Verfahren EGOV
Beschreibung Betrieb und Weiterentwicklung der Basisdienste für das zentrale E-Government-Portal des Onlineangebots der Bundesagentur für Arbeit.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktionen
  • Testmanager
    • Planung & Steuerung des Tests
    • Testdurchführung: Schlüsselwort-basiert, automatisiert
    • Verbesserung des Testprozesses und der Testqualität
    • Fehlerverfolgung
    • Bericht an die Verfahrensleitung
  • Releasemanagement (nach ITIL)
    • Planung des Release
    • Administration des Releaseprozesses des Verfahrens
    • Planung & Steuerung des GoLive
    • Bericht an die Verfahrensleitung und das organisationsübergreifende Release-Management
  • Umgebungsverantwortlichkeit
    • Planung & Steuerung des Aufbaus der (Test-)Umgebungen (nach ITIL)
    • Dokumentation der (Test-)Umgebungen
    • Handhabung von Verzögerungen
    • Bericht an die Verfahrensleitung
  • Incidentkoordinator (nach ITIL)
    • Administration der Abhandlung der Incidents
    • Steuerung des PRO-Prozesses
    • Bericht an die Verfahrensleitung
Projektgröße 12 – 50 Personen
Umgebung Linux, Oracle 11g, Weblogic-Server, ARS Remedy, Serena-Business-Mashup, Micro-Focus SilkTest/SCTM

Zeitraum 04/2013 – 12/2013
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Projekt EGOV
Beschreibung Basisdienste E-Government-Portal und E-KIM - Stufe 2
Entwicklung der Basisdienste für das zentrale E-Government-Portal des Onlineangebots der Bundesagentur für Arbeit als Komponenten der übergreifenden BA E-Government-Strategie für die Nutzung zukünftiger E-Government-Vorhaben.
Migration des existierenden Contents auf Oracle WebCenter.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktion Umgebungskoordinator
Verantwortlicher für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen zur Unterstützung des Entwicklungs- und Inproduktionsnahmeprozesses nach Vorgaben der SEA, gemäß ITIL-Prozess.
Aufgaben:
  • Planung & Steuerung des Aufbaus der Entwicklungs- und Testumgebungen
  • Dokumentation
  • Koordination des Aufbaus und der Erarbeitung  von Work-Arounds bei Verzögerungen
  • Incidentmanagement
  • Entwicklung und Dokumentation des Betriebs- und Sicherheitskonzepts
  • Prüfung der Migration.
  • Planung & Steuerung des GoLive (Umgebungsaufbau, Deployments)
Projektgröße 18 Personen
Umgebung Linux, Oracle 11g, Weblogic-Server, ARS Remedy, Serena-Business-Mashup, Shell-Scripts, Perl, SQL

Zeitraum 01/2014 – 07/2016
Projekt EIPW – Elektronical Infrastrukture for Political Work
Beschreibung Entwicklung einer Lösung zur Handhabung des politischen Diskurses mit Hilfe Computergestützter Infrastruktur.
Aufgaben: Entwicklung, Test
Branche Nichtregierungsorganisation (NGO)
Umgebung Linux, Tomcat, Java, JSP, HTML, CSS, JavaScript, JSON

Zeitraum 04/2013 – 12/2013
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Projekt EGOV
Beschreibung
  • Basisdienste E-Government-Portal und E-KIM - Stufe 2.
  • Entwicklung der Basisdienste für das zentrale E-Government-Portal des Onlineangebots der Bundesagentur für Arbeit als Komponenten der übergreifenden BA E-Government-Strategie für die Nutzung zukünftiger E-Government-Vorhaben.
  • Migration des existierenden Contents auf Oracle WebCenter.
Branche Öffentlicher Dienst

Funktion
Umgebungskoordinator, Verantwortlicher für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen zur Unterstützung des Entwicklungs- und Inproduktionsnahmeprozesses nach Vorgaben der SEA, gemäß ITIL-Prozess.
Aufgaben:
  • Planung & Steuerung des Aufbaus der Entwicklungs- und Testumgebungen
  • Dokumentation
  • Koordination des Aufbaus und der Erarbeitung  von Work-Arounds bei Verzögerungen
  • Incidentmanagement
  • Entwicklung und Dokumentation des Betriebs- und Sicherheitskonzepts
  • Prüfung der Migration.
  • Planung & Steuerung des GoLive (Umgebungsaufbau, Deployments)
Projektgröße 18 Personen
Umgebung Linux, Oracle 11g, Weblogic-Server, ARS Remedy, Serena-Business-Mashup
Shell-Scripts, Perl, SQL
 

Zeitraum 10/2007 – 12/2013
Projekt QA-Navigation Software Lifecycle Manager (SLM)
Beschreibung Entwicklung einer Suite von Werkzeugen für den Software-Lifecycle-Prozess.
Branche IT
Funktion Entwickler: Analyse, Planung, Design, Entwicklung, Test, Dokumentation
Umgebung C#, DHTML, Java, Javascript, JSP, J2EE, Visual .NET, Eclipse, Windows XP, Linux, MySQL, MS SQL, Tomcat, XML
 

Zeitraum 08/2011 – 03/2013
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Zentrale Testdatenbasis
Beschreibung
Entwicklung und Einführung einer Lösung für zentrale Testdaten, -haltung und -verteilung
Aufgaben: Entwicklung und Implementation einer Lösung zur Generierung von Projektübergreifenden Testdaten mit Hilfe von Testautomation. Entwicklung und Einführen eines Konzepts zur zentralen Haltung der Testdaten. Projektplanung und Kalkulation, Risiko-Management, Cash-Management. Bericht an die Führung des Bereichs Software-Entwicklung.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktion
  • Test-Architekt: Analyse, Design, Planung, Dokumentation, Beratung, Knowledge-Transfer, Präsentation.
  • Entwickler: Design und Entwicklung eines Inhouse-Tools
  • Projektleiter: Planung und Steuerung. Kalkulation, Cash-Management, Risiko-Management. Bericht an die Bereichsleitung.
Aufwand 11 MJ
Umgebung Linux, Windows, MicroFocus SilkTest/SCTM, Oracle 11g, Weblogic-Server
Java, JSP, HTML, CSS, JavaScript

Zeitraum 07/2010 – 08/2011
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Zentrales Testdatenkonzept
Beschreibung
Entwicklung und Einführung eines Konzepts zu zentraler Testdatenhaltung und -austausch
Aufgaben: Entwicklung eines Konzepts zur zentralen Haltung von projektüber-greifenden Testdaten und der Organisation des Austausches zwischen den Projekten. Bericht an das zentrale Testmanagement.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktion Test-Architekt: Analyse, Design, Planung, Dokumentation, Beratung, Knowledge-Transfer, Präsentation.
Aufwand 26 MM
Umgebung Linux, Windows, Micro-Focus SilkTest/SCTM

Zeitraum 08/2009 – 07/2010
Projekt Bundesagentur für Arbeit – ESB Einführung
Beschreibung
Last- & Performancetests zur betrieblichen Einführung von SOA
Aufgaben: Entwicklung der Teststrategien zur Ermittlung nicht-funktionaler Anforderungen an eine SOA-Anwendung. Entwicklung und Durchführung der Pilot-Tests. Beratung und Unterstützung neuer SOA Projekte. Bericht an die Projektleitung.
Branche Öffentlicher Dienst
Funktion Test-Architekt: Analyse, Design, Planung, Dokumentation, Beratung, Knowledge-Transfer, Präsentation.
Aufwand 11 MM
Umgebung Linux, Windows Server, Borland Silk Performer/SCTM, Oracle 11g (WLS, BPEL, OSB), Serena Team Track, JRockit, SPECjvm2008, Excel

Zeitraum 11/2008 – 07/2009
Projekt Deutsche Telekom AG - WITA Stufe 1.250 BL-Wholesale
Beschreibung Weiterentwicklung WITA 1.100 BL-Wholesale.
Aufgaben: Aufbau und Steuerung des Last-Level-Supports. Zusammenführungen verschiedener Projektteile und Aufbau zu einem Software-Lifecycle Management Prozess (Wirkbetrieb-Incidents, Test-Tickets, Change-Requests, Release-Management) Statistische Analysen, Qualitätssicherung, Bericht an die Projektleitung.
BrancheTelekommunikation
Funktion Leiter Last-Level-Support, Software-Lifecycle-Management: Aufbau, Steuerung, Berichterstattung
Aufwand 120 MM
Umgebung Unix, Windows XP, Rational Clear Case, BMC Remedy, Mantis, Oracle BPEL, Excel, UML, SoapUI, QA Navigation SLM

Zeitraum 03/2008 – 10/2008
Projekt Deutsche Telekom AG - WITA Stufe 1.100 BL-Wholesale
Beschreibung
Ablösung der Implementation TAL und CLS .
Aufgaben: Konzeptionierung und Planung der Tests für das Release einer SOA Applikation zur Abwicklung der Geschäftsfälle für TAL und CLS als verantwortlicher Leiter des Testteams.
Analyse, Konzeptionierung, Planung und Steuerung der Testvorbereitung, Planung und Steuerung der Testdurchführung. Statistische Analysen, Bericht an die Projektleitung, Unterstützung im Abnahme-Test.
Branche Telekommunikation
Funktion Testteam-Leiter: Analyse, Design, Planung, Dokumentation, Steuerung, Berichterstattung, Einstellungsgespräche
Aufwand 150 MM
Umgebung Unix, Windows XP, Rational Clear Case, BMC Remedy, Oracle BPEL, Excel, UML, SoapUI, QA Navigation SLM

Zeitraum 11/2007 – 03/2008
Projekt Bundesagentur für Arbeit – Pilotprojekt „VerBIS Test-Automation“
Beschreibung Pilotprojekt zur Einführung automatisierter Tests für die Web-basierte Anwendung „VerBIS“.
Aufgaben: Evaluation des Designs und des Aufwands einer Umsetzungsstrategie. Proof-of-Concept an Hand einer Pilot-Implementierung. Entwurf einer Umsetzungsstrategie. Kommunikation der Strategie. Design der Architektur der Lösung. Bewertung der Wirtschaftlichkeit.
Branche Behörde
Funktion Test-Architekt: Analyse, Design, Planung, Dokumentation, Präsentation, Testscriptkodierung
Aufwand 60 MM
Umgebung Unix, Windows XP, Borland Silk Tester/SCTM, Oracle 10, ODBC, Bugzilla, Excel

Zeitraum 10/2007 – 07/2009
Projekt piQa - QA Navigation Workbench V1.5
Beschreibung Entwicklung eines Testmanagement-Tools. Launch der Freeware Version.
Branche IT
Funktion Entwickler: Analyse, Planung, Design, Entwicklung, Test, Dokumentation
Umgebung C#, DHTML, Java, Javascript, JSP, J2EE, Visual .NET, Eclipse, Windows XP, Linux, MySQL, MS SQL, Tomcat, XML

Zeitraum 09/2006 – 09/2007
Projekt European Patent Office, Den Haag – EPC 2000
Beschreibung User Acceptance Test of the implementation of changes for applying the new EPC 2000 rules to the in house developed patent administration software. Analysis, planning and coordination of preparation, planning and coordination of execution. Progress analysis and reporting.
Branche Government
Funktion Business Analyst, Test Analyst: test management: testing concept, planning, control, documentation, test execution, test writing
Aufwand 360 MM
Umgebung z/OS, Unix, Windows XP, Mercury Quality Center/Test Director, DB2, Bug Tracker, Excel, PRINCE2

Zeitraum 01/2006 – 08/2006
Projekt DaimlerChrysler Bank - OPUS
Beschreibung
Konzeptionierung und Planung der Tests für das Release einer Multi-Server Applikation zur Berechnung von Provisionen als Inhouse-Entwicklung als verantwortlicher Testmanager. Analyse, Konzeptionierung, Planung und Steuerung der Testvorbereitung, Planung und Steuerung der Testdurchführung. Statistische Analysen, Bericht an die Projektleitung.
Branche Bank
Funktion UA Test Manager: Analyse, Planung, Steuerung, Bericht, Dokumentation, Test
Aufwand 130 MM
Umgebung z/OS, Unix, Vitria EAI, JRules, Oracle, WinRunner, ChangeSynergy, Windows XP, VBS, Perl, Excel

Zeitraum 03/2005 – 10/2005
Projekt Bosch – BIS Systemtests
Beschreibung
Erstellen von Testkonzepten und -spezifikationen für Produktfamilie im Bereich Gebäudeleittechnik. Leitung und statistische Analyse des Release-Tests. Erstellung und Durchführung von Tests für Kundenapplikationen auf Basis des Produkt-Pflichtenhefts. Security Tests.
Branche Sicherheitssysteme
Funktion Tester: Planung, Analyse, Entwicklung, Leitung, Durchführung, Dokumentation
Aufwand 7,5 MM
Umgebung PVCS Tracker, QuickBase, Windows XP, Windows Server 2003, Bosch Building Integration System, Firewall, TCP/IP, Security, Visual Studio 2003, ASP, HTML, XML, C#

Zeitraum 01/2005 – 03/2005
Projekt Bosch – BIS Lokalisierungstests
Beschreibung Aufsetzen und Durchführung eines Testprojekts zur Lokalisierung von BIS Produkten in Unicode-basierende Sprachen inklusive der Analyse und Verbesserung des Lokalisierungs-Prozesses.
BrancheSicherheitssysteme
Funktion Tester: Planung, Analyse, Entwicklung, Durchführung, Dokumentation
Aufwand 2,5 MM
Umgebung Unicode (UTF-8, UTF-16), Visual Localizer, PVCS Tracker, QuickBase, Windows XP, Bosch Building Integration System, Visual Studio 2003, ASP, HTML, XML, C#

02/2003 - 10/2007
Projekt piQa - QA Navigation Workbench
Beschreibung Lösung zur Erfassung und Durchführung von Tests sowie zur Verfolgung der dabei auftretenden Fehler; statistische Auswertung der Ergebnisse.
Branche IT
Funktion Entwickler: Planung, Analyse, Design, Entwicklung, Test, Dokumentation
Umgebung C#, DHTML, EJB, Java, Javascript, JSP, J2EE, Visual .NET, Eclipse, Windows 2000, Linux, MySQL, MS SQL, Tomcat, XML

Zeitraum 05/2003 - 02/2004
Projekt Bayer - eFilia (Service)
Beschreibung Service und Weiterentwicklung der Komponenten Filia Services und Workflow.
Branche Patentwesen
Funktion Entwickler: Planung, Analyse, Entwicklung, Integration, Test, Dokumentation, Steuerung.
Aufwand 20 MM
Umgebung C++, VBA, VBS, Windows 2000, COM+, Oracle 8.1.6, XML/DOM

Zeitraum 08/2003 - 09/2003
Projekt Interasco – Process Improvement Plan
Beschreibung Planung und Einführung von Prozessverbesserungen nach den Ergebnissen des SPICE-Selfassesments.
Branche IT
Funktion Berater: Spezifikation der Verfahren „Testing“ und „Intergration/Build“, Mitarbeit beim Verfahren „Konfigurationsmanagement“, Beratung, Dokumentation.
Aufwand 3 MM
Umgebung Windows, VBA

Zeitraum 06/2003 - 08/2003
Projekt Interasco – SPICE Selfassessment
Beschreibung Planung und Durchführung eines Selfassesment nach SPICE (ISO/IEC TR 15504).
Branche IT
Funktion Berater: Analyse, Dokumentation.
Aufwand 6 MM
Umgebung -

Zeitraum 09/2002 - 04/2003
Projekt Bayer - eFilia Services
Beschreibung COM+ Services zur vereinfachten Nutzung und Steuerung von Filia durch den Filia Workflow.
Branche Chemie/Patentwesen
Funktion Entwickler: Planung, Analyse, Design, Entwicklung, Integration, Test, Dokumentation, Steuerung
Aufwand 12 MM
Umgebung C++, VBA, VBS, Windows 2000, COM+, Oracle 8.1.6, XML/DOM

Zeitraum 09/2002 -03/2003
Projekt Interasco – ISO 9001
Beschreibung Vorbereitung zur Zertifizierung nach DIN ISO 9001 der Interasco GmbH.
Branche IT
Funktion Berater: Planung, Analyse, Spezifizierung
Aufwand 3 MM
Umgebung -

Zeitraum 03/2002 - 03/2003
Projekt Interasco - IA Workbench
Beschreibung Internes Tool zur Unterstützung des Konfigurationsmanagements.
Branche IT
Funktion Entwickler: Design, Entwicklung und Test.
Aufwand 3 MM
Umgebung VBA, VSS, Windows 2000, XML/DOM

Zeitraum 03/2002 - 09/2002
Projekt Bayer - eFilia Workflow
Beschreibung Realisierung einer anforderungsunabhängigen Workflow Engine für die Prozess-Steuerung und Dokumentenlenkung in Filia.
Branche Chemie/Patentwesen
Funktion Entwickler: Planung, Analyse, Design, Entwicklung, Integration, Test, Dokumentation, Steuerung
Aufwand 18 MM
Umgebung UML, Rational Rose, C++, VBA, VBS, Windows 2000, COM+, Oracle 8.1.6, XML/DOM

Zeitraum 09/2001 - 10/2001
Projekt Fairchild Dornier – ACPM
Beschreibung Autorenentwicklungssystem (CMS) für Aircrew Flight Manuals.
Branche Flugzeugbau
Funktion Entwickler: Spezifikation, Design, Implementierung und Test der Benutzerschnittstelle.
Aufwand 12 MM
Umgebung JSP, Java, JAXP, JavaScript, Tomcat, Sörman CMS, XML, SGML

Zeitraum 07/2001 - 11/2001
Projekt Sörman – VPN
Beschreibung Einführung einer WAN Lösung für die drei Standorte der Sörman Information GmbH.
Branche -
Funktion Berater: Evaluierung, Entwurf, Projektplanung, -überwachung, -koordination.
Aufwand 1 MM
Umgebung -

Zeitraum 07/2001 - 12/2001
Projekt BMW - Teres
Beschreibung Autorenentwicklungssystem (CMS) für Reparatur- und Bedienungshandbücher als SGML Dokumente.
Branche Automobilbau
Funktion Entwickler: Spezifizierung, Implementierung, Dokumentation
Aufwand 38 MM
Umgebung C++, VBA, Windows 2000, COM+, MFC, Oracle 8, Python

Zeitraum 05/1999 - 06/2001
Projekt IBM – SA OS/390 NMC Exploitation
Beschreibung Topographische Darstellung automatisierter Systeme mit aktueller Zustandsdarstellung und Kommandobereitstellung für SA 2.0.
Branche Standard Software Entwicklung
Funktion Entwickler: Design, Spezifikation, Projektierung, Implementierung, Test, Dokumentation, Schulungen, Präsentationen.
Aufwand 25 MM
Umgebung Java, REXX, NMC command support, NMC, GMFHS, RODM, FLCARODM, NV, NV PIPE commands, SCLM, SA OS/390, OS/390, TSO

Zeitraum 03/1996 - 05/1999
Projekt IBM - System Automation for OS/390 V1.3
Beschreibung Prozessautomation für Applikationen auf OS/390
Branche Standard Software Entwicklung
Funktion Support: Transfer und Übernahme der Serviceverantwortung des Produkts aus Poughkeepsie, NY, USA; Entwicklung und third level support.
Umgebung REXX, C, C++, NGMF, NV, SPA, SCLM, OS/390, TSO

Zeitraum 08/1993 - 03/1996
Projekt IBM - FORMAT
Beschreibung Image Processing Entwicklungslösung
Branche Standard Software Entwicklung
Funktion Entwickler: Implementierung, Test, Kundenbetreung in der Pilotphase
Aufwand 682 MM
Umgebung C++, C, REXX, OS/2, DB/2, AEG CR

Zeitraum 10/1990 - 08/1993
Projekt IBM - ZEUS
Beschreibung Entwicklung eines Standard-Systems zur Verarbeitung von Bankbelegen.
Branche Standard Software Entwicklung
Funktion Entwickler: Implementierung, Test
Aufwand 510 MM
Umgebung C, REXX, OS/2, DB/2, AEG CR

Zeitraum 10/1989 - 10/1989
Projekt ABB – Materialkonvertierung für SAP
Beschreibung Konvertierung und Transfer von proprietären Daten in SAP
Branche Schwerindustrie
Funktion Entwickler: Implementierung, Test
Aufwand 1 MM
Umgebung COBOL, IMS, MVS, TSO
TIME AND SPATIAL FLEXIBILITY
Germany in general, depending on conditions and distances to travel
OTHER
Testmanager mit 25+ Jahre Erfahrung in IT und 20 Jahre als Entwickler
GET IN TOUCH

I accept the Conditions

I accept the terms of the privacy policy

Note: sending your contact request is free of charge