Informatiker not available until 12/31/2021

Informatiker

not available until 12/31/2021
Profileimage by Anonymous profile, Informatiker
  • 81545 München Freelancer in
  • Graduation: MBA
  • Hourly-/Daily rates:
  • Languages: German (Native or Bilingual) | English (Full Professional)
  • Last update: 12.03.2021
KEYWORDS
PROFILE PICTURE
Profileimage by Anonymous profile, Informatiker
SKILLS
DC-Systems:
CICS
IMS/DC

DB-Systems:
DB2
IMS/DB
DL1
ORACEL

Mainframe:
ASSEMBLER, COBOL, PL/1, REXX

PC:
SQL, JAVA/JAVA Script, SAS, ABAP

Software design:
Business and detailed design, technical design

Software development and data modelling methods
ERM Entity relationship model, IAA Model,
FSA Function Structure Analysis,
NPG Programmierung

Software development kits:
JBuilder
Micro Focus Cobol Workbench
SAS-Base, SAS Enterprise Guide
WA-Administrator, DI-Studio, SAP R3 FS-CD

Software products:

Mainframe:
ISPF Dialog Manager JCL JES
TSO Edit Macros Clist Data Manager
List generator Culprit
Princeton RT-Tool
Intertest.
SWT01
Xpediter
Endeavour,
BMC,
SCLM (Software Configuration and Library Manager)
Beta 92/93 SDSF (System Display Search Facility)
SDFII (Screen Definition Facility)
VSAM
Changeman
Panvalet
IDZ
JIRA
Confluence
Jenkins


OPC/ESA
FileAid
BSAM
AbendAid

PC:
MS-Project
MS-Office/Visio
Tivoli
Lotus Notes/Outlook

SAP:
FI-CO
FS-CD
PROJECT HISTORY
  • 07/2018 - Present

    • Private Krankenversicherung
    • >10.000 employees
    • Insurance
  • Anwendungsentwickler
  • • Betreuung der Kranken Bestandsanwendung inkl.Issue und Produktions-Fixes
    • Einführung neuer Prozesse für unzustellbare Briefe
    • Einführung Digitalisierung und Online-Akte
    • Einführung Booklet für Policen
    • Betreuung der Kranken Leistungsanwendungen inkl.Issue und Produktions-Fixes
    • Implementierung neuer Partner und Dokumentenlogistik Prozesse aufgrund interner Umstellungen und Optimierungen.
    • Migration der VP’s in den Partnerbestand
    • BKV-Card Einführung für Gruppenverträge
    • Erstellung Beihilfebescheinigungen
    • Einführung neuer Beihilfetarife KV
    • Einführung Dokument Angebot Über 60 Jährige
    • Neuer Partner Service ’gibVersandVorgabe‘
    • Neuer Partner Service ‘suchePartner‘
    • Einführung Treuebonus bei Vollvesicherun
    • Einführung elektronisches Maklerportal
    • Überprüfung Beitragserhöhung und Einführung Nuller-BAP

  • 09/2009 - 06/2018

    • Leistung/Partner/Vermittler/Kompositgeschäft/Inkasso
    • >10.000 employees
    • Insurance
  • Anwendungsentwickler/Fachkonzeptionist/Systembetreuung DB2
  • • Betreuung Partner und Vermittlersysteme Tagesgeschäftund Produktions-Fixes. Cobol, Assembler und DB2
    • Migration Restkredit Verträge DB IMS / DB2 Cobol
    • Einführung einer Konto Partner-Vertragshistorie Cobol und DB2

    • Migration Partner Datenbank incl. Schnittstellenanpassung Cobol
    • DB2 Unterstützung-Administration
    • Einführung einer Dubletten-Prüfung und Zusammenlegung bei Partner-Adressen. Cobol
    • Einführung eines Partner Sanktionsdialoges incl. Batch Sanktionslisten Cobol und DB2
    • Migration Partnerausprägungen am Partner. Cobol und IMS DB
    • Migration KFZ Verträge mit Drittberechtigen PartnerCobol und DB2
    • Migration Kreditgeber Cobol und VSAM
    • Fachkonzeption zur Einführung eines OP-Dialoges aus dem SAP FS-CD Exkasso/Inkasso
    • Fachkonzept zur Einführung eines Mahn- und Sperren Dialoges aus dem SAP-FS-CD Inkasso/ Exkasso
    • Einführung des OP-Mahn- und Sperren Dialoges aus dem SAP FS-CD Inkasso /Exkasso ABAP Cobol
    • Realisierung SAP FC-CD Reports für den OP-DialogABAP und Cobol
    • Realisierung SAP FS-CD Reports für Mahnungen und Sperren.ABAP Cobol
    • Einführung einer BLZ- Konto Prüfung bei BankenfusionCobol und DB2
    • FS-CD SAP Entwicklung Funktionsbausteine für die Verwendungszweckerkennung Inkasso ABAP
    • Customizing Verwendungszweckerkennung FS-CD
    • SEPA Migration Bankverbindungen aus der Sparte LEBEN in die Partner DB Cobol, DB2
    • Assembler Programm Schaden\Leistung Anpassungen/Neuschreibung und Produktionsbetreuung Assembler und Cobol
    • SEPA Konverter Umstellung IBAN/BIC Cobol
    • Analyse, Konzeption und Realisierung einer Vermittlerschnittstelle aus Vermittler an FS-CD Cobol ABAP
    • Migration HUK-Leistung Cobol, IMS-DB, DB2
    • Erweiterung Lernende Klärung im Zahllauf FS-CD ABAP und IBAN Umstellung
    • Umstellung der Bankverbindungen im FS-CD auf IBAN In- und Exkasso. ABAP
    • Migration Partnerstammdaten aus ICIS, Cobol, IMS-DB, DB2, VSAM
    • Ablösung VSAM Dateien nach DB2
    • Ablösung VTAS Dateien nach DB2

  • 03/2009 - 08/2009

    • Bank
    • Banks and financial services
  • Fachkonzeptionist
  • • Analyse des bestehenden Content Management Systems und Entwicklung einer Fachkonzeption und technischen Design für die Neuschreibung des CMS in Cobol unter IMS/DB, TSO, ISPF und DB2.

    • Analyse bestehender Rexx Prozeduren im CMS

    • Analyse Cobol Programme im CMS unter SWT01

    • Programmierung der neuen Anforderungen an den CMS auf Grundlage des Fachkonzeptes.  

    • Dokumentation und Fehlerbehebung im bestehenden CMS 

    Fertigkeiten:

    Cobol, Rexx, IMS/DB, DB2, JCL, MVS, SWT01, TSO/ISPF


  • 03/2002 - 02/2009

    • Behörde
    • >10.000 employees
    • Public service
  • Anwendungsentwickler
  • • Fachkonzept - Entwicklung eines Funktionalen und Technischen Designs für die Implementierung von   'late payment rules' und 'interest' in das Patentgebührenabrechnungssystem.

    • Entwicklung und Dokumentation eines Team -übergreifenden Pflichtenheftes zur Einhaltung von Testabläufen und Produktions-Implementierungen.

    • Redesign von Datenbank Strukturen für die Einführung neuer Mitgliedsländer in das Patentgebührenabrechnungssystem. Anpassung der Online- und Batchprogramme. 

    • Fachanalyse und Konzeption neuer Statistikprogramme über 'lapse conditions', Laufzeiten und Sterberaten von Patenten für das Controlling und die Budgetplanungen.

    • Entwicklung einer DB2 Datenbank Extraktion in Cobol für das CDW1 im Datawarehouse. Entwicklung von neuen SAS Programmen und Marts für Controlling.

    • Konvertierung einer alten IMS/DB mit Patentzahlungssätzen nach DB2 in Verbindung mit Cobol.

    • Fachanalyse/Fachkonzept für die Implementierung eines Batchprozesses zwischen der Gebührenverwaltung und dem Controlling. Dieser Bachprozess dient zur Überwachung von 'revoked patents' und dem Einfluss auf Gebühreneinnahmen.

    • Koordination von neuen Produktions-Release- Rollouts

    • Troubleshooting, Administration und fine tuning von  SQL Zugriffen auf die DB2 Datenbank

    Fertigkeiten:

    MVS,Cobol,TSO,ISPF,PL/1,JAVA,CICS,DB2,Windows

    Rexx, Tivoli, Lotus Notes, JCL, SAS, WA-Administrator


  • 03/2001 - 02/2002

    • Lebensversicherung
    • 5000-10.000 employees
    • Insurance
  • Anwendungsentwickler
  • • Analyse und Anpassung der Programme für die Y2K Umstellung im Restkreditsystem. Entwicklung und Dokumentation der technischen Umstellung.
    • Einführung der Euro Währung im Restkreditsystem

    • Umstellung der Screensets für den Bereich Restkreditsystem.

    • Implementierung eines Produktpflegedialoges für  die Sparte Sachversicherungen nach der Vorgabe eines bestehenden Fachkonzeptes

    • Umstellung der CICS Maps auf Java Screensets. Einschließlich Sourcecode Analyse und Code Optimierung in verschiedenen Fachbereichen.

    • Neuentwicklung von Java Screensets für den Produkt Pflegedialog bei Sachversicherungen.

    • Fehlerbehebung für das Restkreditsystem

    Fertigkeiten:

    MVS,Cobol,TSO,ISPF,CICS,DB2,Java

     


  • 12/1998 - 02/2001

    • Lebensversicherung
    • 5000-10.000 employees
    • Insurance
  • Anwendungsentwickler
  • • Koordinierung and Implementierung von der Y2K Umstellung für Lebensversicherungen
    • Programmanalyse, Planung, Entwicklung und Test für die Einführung einer neuen Tarifgeneration für Lebensversicherungen
    • Einführung nach Vorgange des Fachkonzeptes von Lebensversicherung mit Einmalbeitrag in das Bestandssystem
    • Euro Umstellung im Fachbereich Leben

    Fertigkeiten:

    CICS, Cobol, TSO,ISPF,DB2, Assembler


TIME AND SPATIAL FLEXIBILITY
Europa
OTHER
• Betreuung Partner und Vermittlersysteme Tagesgeschäft und Produktions-Fixes. Cobol, Assembler und DB2

• Migration Restkredit Verträge DB IMS / DB2 Cobol

• Einführung einer Konto Partner-Vertragshistorie Cobol und DB2

• Migration Partner Datenbank incl. Schnittstellenanpassung Cobol

• DB2 Unterstützung-Administration

• Einführung einer Dubletten-Prüfung und Zusammenlegung bei Partner-Adressen. Cobol

• Einführung eines Partner Sanktionsdialoges incl. Batch Sanktionslisten Cobol und DB2

• Migration Partnerausprägungen am Partner. Cobol und IMS DB

• Migration KFZ Verträge mit Drittberechtigen Partner Cobol und DB2

• Migration Kreditgeber Cobol und VSAM

• Fachkonzeption zur Einführung eines OP-Dialoges aus dem SAP FS-CD Exkasso/Inkasso

• Fachkonzept zur Einführung eines Mahn- und Sperren Dialoges aus dem SAP-FS-CD Inkasso/ Exkasso

• Einführung des OP-Mahn- und Sperren Dialoges aus dem SAP FS-CD Inkasso /Exkasso ABAP Cobol

• Realisierung SAP FC-CD Reports für den OP-Dialog ABAP und Cobol

• Realisierung SAP FS-CD Reports für Mahnungen und Sperren.ABAP Cobol

• Einführung einer BLZ- Konto Prüfung bei Bankenfusion Cobol und DB2


• FS-CD SAP Entwicklung Funktionsbausteine für die Verwendungszweckerkennung Inkasso ABAP

• Customizing Verwendungszweckerkennung FS-CD

• SEPA Migration Bankverbindungen aus der Sparte LEBEN in die Partner DB Cobol, DB2

• Assembler Programm Schaden\Leistung Anpassungen/Neuschreibung und Produktionsbetreuung Assembler und Cobol

• SEPA Konverter Umstellung IBAN/BIC Cobol

• Analyse, Konzeption und Realisierung einer Vermittlerschnittstelle aus Vermittler an FS-CD
Cobol ABAP

• Migration HUK-Leistung Cobol, IMS-DB, DB2

• Erweiterung Lernende Klärung im Zahllauf FS-CD
ABAP und IBAN Umstellung

• Umstellung der Bankverbindungen im FS-CD auf IBAN In- und Exkasso.
ABAP
• Analyse des bestehenden Content Management Systems und Entwicklung einer Fachkonzeption und technischen Design für die Neuschreibung des CMS in Cobol unter IMS/DB, TSO,ISPF und DB2.

• Analyse bestehender Rexx Prozeduren im CMS

• Analyse Cobol Programme im CMS unter SWT01

• Programmierung der neuen Anforderungen an den CMS auf Grundlage des Fachkonzeptes.

• Dokumentation und Fehlerbehebung im bestehenden CMS
• Fachkonzept - Entwicklung eines Funktionalen und Technischen Designs für die Implementierung von 'late payment rules' und 'interest' in das Patentgebührenabrechnungssystem.

• Entwicklung und Dokumentation eines Team -übergreifenden Pflichtenheftes zur Einhaltung von Testabläufen und Produktions-Implementierungen.

• Redesign von Datenbank Strukturen für die Einführung neuer Mitgliedsländer in das Patentgebührenabrechnungssystem. Anpassung der Online- und Batchprogramme.

• Fachanalyse und Konzeption neuer Statistikprogramme über 'lapse conditions', Laufzeiten und Sterberaten von Patenten für das Controlling und die Budgetplanungen.

• Entwicklung einer DB2 Datenbank Extraktion in Cobol für das CDW1 im Datawarehouse. Entwicklung von neuen SAS Programmen und Marts für Controlling.

• Konvertierung einer alten IMS/DB mit Patentzahlungssätzen nach DB2 in Verbindung mit Cobol.

• Fachanalyse/Fachkonzept für die Implementierung eines Batchprozesses zwischen der Gebührenverwaltung und dem Controlling. Dieser Bachprozess dient zur Überwachung von 'revoked patents' und dem Einfluss auf Gebühreneinnahmen.

• Koordination von neuen Produktions-Release- Rollouts

• Troubleshooting, Administration und fine tuning von SQL Zugriffen auf die DB2 Datenbank
GET IN TOUCH

Message:

Sender: